suissetraffic / BERNEXPO AG

suissetraffic: Bern wird zum Mekka des öffentlichen Verkehrs

Bern (ots) - Während vier Tagen treffen sich vom 6. - 9. September 2011 in den Hallen der BERNEXPO AG und dem neuen Tramdepot von BERNMOBIL Fachleute aus ganz Europa zur Leistungsschau «suissetraffic». Rund 170 Unternehmen zeigen auf 20'000 Quadratmeter Fläche neue Produkte und stellen ihre Dienstleistungen vor. Am Eröffnungssymposium am Dienstagmorgen wird Bundesrätin Doris Leuthard zum Thema «Mobilität als Grundvoraussetzung der Wachstumspolitik» sprechen.

Aus Brüssel reisen zum Auftakt der «suissetraffic» der Exekutivdirektor der europäischen Eisenbahnagentur, Marcel Verslype und das EU-Parlamentsmitglied Michael Cramer, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen an. Sie werden sich zum Thema «Verkehr bewegt: Mobilität morgen?» pointiert äussern. An der Podiumsdiskussion bringen Ständerat Peter Bieri, Bernard Guillemon (CEO der BLS AG), Alex Naef (CEO der Carrosserie Hess) und Nils Planzer (CEO der Planzer Transport AG) ihre Gesichtspunkte ein und werden die Verkehrsentwicklungen kritisch hinterfragen. Andreas Meyer, CEO der SBB AG ist es vorbehalten, das Fazit zu ziehen, sowie Massnahmen, Forderungen und Wünsche an die zukünftige Mobilitätsentwicklung zu formulieren.

SWISSRAIL als Zugpferd

Grösster Aussteller an der «suissetraffic» ist der Branchenverband SWISSRAIL Industry Association, der mit über fünfzig Mitgliedern auf mehr als tausend Quadratmetern zeigt, zu was Schweizer Firmen an Innovationskraft und Qualitätsarbeit fähig sind.

Höhepunkte von BERNMOBIL

Mit einer Weltpremiere warten BERNMOBIL und AEG MIS aus Ulm im neuen Tramdepot an der Bolligenstrasse auf: ÖV-Kommunikation 3.0 heisst das neue Fahrgastinformations- und Betriebsleitsystem, das unternehmensübergreifend und intermodal alle kommunikativen Bedürfnisse vereint. Ein Pendelbus bringt die Besucher von der Halle 2.0 ins Tramdepot, wo nebst weiteren Ausstellern auch ein Siemens Combino XL-Tram im Unterhaltsbereich auf die interessierten Messebesucher wartet.

Kontakt:

Francine Thurnher
Tel.: +41/31/340'11'45
Mobile: +41/79/223'78'28
E-Mail:francine.thurnher@bernexpo.ch
Internet: www.suissetraffic.ch



Weitere Meldungen: suissetraffic / BERNEXPO AG

Das könnte Sie auch interessieren: