Tech Mahindra

Tech Mahindra führt Lab Services für Interoperabilitätstests (IOT) für Next Generation Networks (NGN) ein

Bangalore, Indien (ots/PRNewswire) - - Das Unternehmen richtet ein IOT-Lab in Bangalore (Indien) ein - Zur Unterstützung von TEMs, TSPs & ISVs für Voice- & Video-Domains Tech Mahindra, ein weltweit agierender Systemintegrator und Anbieter von Technologielösungen für die Telekommunikationsbranche, gab heute die Eröffnung eines Interoperabilitätstest-Labs (IOT-Lab) bekannt, in dem Testdienstleistungen für Telekommunikationsdienstleister (TSPs - Telecom Service Providers), Herstellern von Telekommunikationsgeräten (TEMs - Telecom Equipment Manufacturers) und unabhängige Softwareanbieter (ISVs - Independent Software Vendors) angeboten werden. Das hochmoderne Lab befindet sich in Tech Mahindras Anlagen in Bangalore. Es werden eine Vielzahl von Netzwerkinfrastruktur-Elementen gehostet, die von verschiedenen Anbietern herangezogen werden. Dadurch wird es möglich, IOT-Programme anzuwenden, die auf unterschiedliche Technologiegebiete ausgerichtet sind. Das Angebot an Technologien umfasst Class4/Class5-Migration, Fixed Mobile Convergence, IMS, 3G/4G-Wireless & PacketCable/DocSIS. Durch die Verfügbarkeit von unterschiedlichen Geräten von verschiedenen Anbietern wird es möglich, dass Hersteller von Telekommunikationsgeräten ihre Produkte ohne Investition von Kapital kurzfristig interoperabel machen können. Diese Initiative von Tech Mahindra ist die erste dieser Art in Indien. Tech Mahindra verfügt über eine solide Glaubwürdigkeit im Bereich Technologie & Prozesse und kann auf ein Jahrzehnt nachweisbarer Erfahrung im Hosting von Labs vergleichbaren Ausmasses und Grösse für Tier 1 TEMs verweisen. In Verbindung mit einem einfachen Zugang zu Geräten und zu den Testdiensten wird es dadurch zu einem hochinteressanten Angebot für Anbieter im Telekommunikations-Ökosystem. Die Testdienste werden mit hochmodernen, automatischen Anwendungen durchgeführt und umfassen eine komplette Dokumentation und eine komplette Berichterstattung über die Ergebnisse. Der erste Kunde des IOT Labs, der mit Tech Mahindra einen Vertrag unterschrieben hat, ist Sonus Networks. Tech Mahindra wird IOT-Programme für Sonus Networks Class 4 und Class 5 Softswitch und auf IMS basierende Produkte liefern. Zur Einweihung des Labs sagte L Ravichandran, der leitende Vizepräsident und COO von Tech Mahindra: "Wir haben kontinuierlich an der Entwicklung und an der Ausweitung unserer F&E-Angebote für TEMs und TSPs gearbeitet, um den gelieferten Technologie- und Geschäftswert zu erhöhen. Das Angebot eines IOT-Labs ist eine dieser Initiativen, die Tech Mahindras führende Position als Anbieter von überlegenen Diensten und Lösungen für unser Kunden ausbaut." "Der Markt für Zugangsdienste entwickelt sich immer mehr und die Geräteanbieter der Branche müssen zusammenarbeiten, um die Interoperabilität ihrer Produkte für einfachere, kosteneffektivere Bereitstellung zu unterstützen. Das Tech Mahindra IOT-Lab verfügt über die Ressourcen und das Fachwissen, um einen hochqualitativen, effektiven Produkttestprozess anzubieten, der darauf ausgelegt ist, das Netzwerk unserer Kunden schneller einsatzbereit zu machen", erläuterte Shailin Sehgal, Leiter der Abteilung Produktmanagement & Marketing von Sonus Networks. Weiterhin hat Tech Mahindra einen Meilensteinplan entwickelt, um die Ressourcen des Labs für alle NGN-Elemente auszubauen und damit die Angebotspalette für seine Kunden zu erweitern. Informationen über Tech Mahindra Tech Mahindra, der fünftgrösste Softwareexporteur des Landes, ist ein führender Anbieter für Lösungen und Dienstleistungen für die Telekommunikationsbranche. Die grösste Beteiligung hält Mahindra & Mahindra Limited unter Mitbeteiligung der British Telecommunications plc. Im zum 31. März 2009 geendeten Geschäftsjahr konnte Tech Mahindra Gesamteinnahmen in Höhe von 4464,7 Crore INR verzeichnen. Das Unternehmen stellt seine Leistungen Telekommunikationsdienstleistern, Geräteherstellern, Softwareanbietern und Systemintegratoren zur Verfügung. Die Lösungen von Tech Mahindra bieten seinen Kunden die Möglichkeit, ihre Rendite für IT-Investitionen zu maximieren, indem eine schnellere Markteinführung, niedrigere Betriebskosten und eine höhere Kundenzufriedenheit erreicht werden. Das Unternehmen erwarb 31 % der Anteile an Satyam Computer Services Ltd, das nun unter dem neuen Namen Mahindra Satyam bekannt ist, durch eine bevorrechtigte Zuteilung im April 2009. Gemäss eines freibleibenden Angebots und einer weiteren bevorrechtigten Zuteilung hält Tech Mahindra nun 42,70 % der Aktien von Mahindra Satyam über sein Tochterunternehmen Venturbay Consultants Private Limited. Tech Mahindras wurde mit SEI-CMMi Level 5 und PCMM Level 5 bewertet, und seine Erfolgsbilanz im Bereich Lieferwert wird von 25.000 Fachkräften weltweit unterstützt, die eine einzigartige Mischung der Kulturen, Fachexpertise und umfangreiche Technologiefertigkeiten mitbringen. Seine Entwicklungszentren sind ISO 9001:2000 & BS7799 zertifiziert. Tech Mahindra hat Hauptniederlassungen im Vereinigten Königreich, in den Vereinigten Staaten, in Deutschland, in den VAE, in Ägypten, in Singapur, in Indien, in Thailand, in Taiwan, in Malaysia, auf den Philippinnen, in Kanada und in Australien. Besuchen Sie: http://www.techmahindra.com Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie bitte: IOT: iot@techmahindra.com Tech Mahindra: Komal Wadhavkar +91-9323612312 Mobil +91-80-66882672 kw0047520@techmahindra.com ots Originaltext: Tech Mahindra Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie bitte: IOT: iot@techmahindra.com, Tech Mahindra Komal Wadhavkar, +91-9323612312, Mobil +91-80-66882672, kw0047520@techmahindra.com

Das könnte Sie auch interessieren: