evian

Evian Masters 23. bis 26. Juli 2009 - An der Quelle: Sportliche Perfektion und Wellbeing

    Evian-les-Bains (ots) - Bereits zum 16. Mal wird im Herzen der französischen Alpen das Evian Masters ausgetragen. Vom 23. bis 26. Juli 2009 fordern sich die besten Profigolfspielerinnen der Welt auf dem "Green" des Evian Golf Club heraus. Evian fördert sportliche Perfektion in reiner Natur - an der geschützten Quelle von Evian.

    Weibliche Eleganz verbunden mit sportlicher Perfektion

    Das Evian Masters ist weltweit einer der glanzvollsten sportlichen Anlässe im Frauen Profigolf. Vom 23. bis 26. Juli fordern sich bereits zum 16. Mal die grössten Golfspielerinnen der Welt am Evian Masters in Evian-les-Bains heraus. Dieses Jahr treffen auf dem "Green" des Evian Golf Club die hochkarätigsten Golfspielerinnen aufeinander: Schafft es die letztjährige Gewinnerin, Helen Alfredsson, ihren Titel gegen die gegenwärtige Nummer Eins im Profigolf, Lorena Ochoa, zu verteidigen? Was verspricht das gross angekündigte Comeback von Michelle Wie? Und gespannt ist man in Evian auch auf die Französin Gwladys Nocera, welche als Nummer Eins in Europa platziert ist.

    Ausserordentliche Leistungen, einmalige Natur

    Ausserordentliche Leistungen in einmaliger Umgebung: Evian-les-Bains liegt am südlichen Ufer des Genfer Sees - in unmittelbarer Nähe zur Cachat-Quelle, dem Ursprung von evian. Inmitten einer traumhaften Berglandschaft entstanden hier bereits 1830 die Vorläufer der Wellness-Spas. Heute entspannen sich Golfsportler und Geniesser im neuen Spa Evian Source des Hotel Evian Royal Resort - eine Wellness-Oase der Spitzenklasse. In den unberührten Höhen im Herzen der französischen Alpen beginnt die Reise von evian. Jeder Tropfen wird im Laufe seiner über 15-jährigen Reise durch das Gestein der Alpen gefiltert und erhält so seine ausgewogenen Mineralisierung und seine natürliche Reinheit. Das nitrat- und natriumarme natürliche Mineralwasser gilt als besonders bekömmlich. Die geschützten Gebiete mit einer Gesamtfläche von 35 km2 rund um die evian Quelle und seit 1992 auch die Organisation APIEME, Association pour la Protection de l'Impluvium des Eaux Minérales d'Evian, sorgen dafür, dass dies so bleibt.

    Reines Wasser auch in Zukunft

    Danone (das Mutterunternehmen von evian) setzt sich deshalb für die Erhaltung der Biodiversität und gegen die Erderwärmung ein. Mit Hilfe der Ramsar-Konvention, die Projekte zur Wiederherstellung und Bewirtschaftung von Feuchtgebieten finanziert, unterstützt das Mineralwasser-Unternehmen etwa Sensibilisierungs-, Aufklärungs- und Kommunikationskampagnen rund um die Biodiversität. In der Schweiz wurden beispielsweise zwischen 1976 und 2005 insgesamt 11 Feuchtgebiete mit einer Gesamtfläche von 8'676 ha als Ramsar-Schutzgebiete von internationaler Bedeutung der Ramsar-Konvention unterstellt. Das weltweite Programm zum Wasserschutz (Écoles de Protection de l'Eau) sollen das Bewusstsein für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser verbessern und bei der lokalen Bevölkerung verankern.

    Hinweis an die Redaktion:

    Pressematerial sowie weitere Informationen erhalten Sie über unseren Medienkontakt.

    evian ist das weltweit meist getrunkene, stille natürliche Mineralwasser. evian wird in der Schweiz durch Danone Waters - Evian Volvic Suisse AG in Fribourg vermarktet, welche dem Danone-Konzern angehört. Weitere Informationen: unter www.evian.ch .

ots Originaltext: evian
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Burson-Marsteller AG
Grubenstrasse 40
8045 Zürich

Tanja Huber
Tel.:    +41/44/455'84'57
E-Mail: tanja.huber@bm.com



Das könnte Sie auch interessieren: