Infosys Technologies Ltd.

India Post beauftragt Infosys mit der Transformation der Finanzdienstleistungen

Neu-delhi, Indien (ots/PRNewswire) - Infosys, ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Consulting und Technologie, gab heute bekannt, dass es vom Department of Posts (DoP; indisches Postministerium) des Ministeriums für Kommunikation und Informationstechnologie der Regierung Indiens den Auftrag für ein unternehmenskritisches Programm erhalten hat, um die Finanzdienstleistungen der India Post (staatlicher Postdienst) in den 150.000 Postämtern des Landes zu verbessern. Dies ist Teil des "India Post 2012"-Modernisierungsprogramms, das darauf abzielt, Transparenz, Agilität, Flexibilität und Skalierbarkeit in den Niederlassungen der India Post zu schaffen.

Im Rahmen des Abkommens werden Infosys und India Post eine Umwandlungsinitiative, die eine Systemintegration im Bereich der Finanzdienstleistungen umfasst, einleiten. Das Ziel dieses Projekts in Höhe von schätzungsweise INR 700 Crore ist die Transformation der India Post in einen technologiefähigen und autonomen Marktführer durch Revolutionierung der Finanzgeschäfte und Endverbraucherdienstleistungen.

Als Systemintegrator im Bereich der Finanzdienstleistungen wird Infosys seine Finacle(TM)-Flaggschiff-Lösung für Core Banking und McCamish(TM)-Versicherungsprodukte zur Unterstützung der Transformation der Bank- und Versicherungsgeschäfte von India Post implementieren und verwalten. Diese Bereiche decken über 200 Millionen Bankkunden in den städtischen und ländlichen Gebieten Indiens ab, darunter auch eine breite Kundenbasis im Versicherungssektor. Infosys wird im Rahmen dieses Programms 1.000 Geldautomaten für India Post installieren, um die Effektivität ihres Vertriebskanals zu steigern, und ausserdem ein elektronisches Content-Management-System einrichten, um die im Zuge der Finanzgeschäfte der India Post entstehenden Millionen von Dokumenten zu verwalten.

Infosys unterstützt India Post bei diesem Projekt in folgenden Bereichen:

        - Vollständige Systemintegration, einschliesslich Entwurf, Entwicklung,
          Bereitstellung, Installation und Inbetriebnahme von Hard- und Software
        - Datenmigration sowie Einsatz von Plattformen und Lösungen in allen
          bezeichneten Postämtern
        - Mehrjähriger Support in den Bereichen Service-Management, Anwendungen und
          Infrastrukturmassnahmen
        - Landesweite Schulung von über 35.000 Mitarbeitern der India Post zum Thema
          Anwendung und Einsatz der neuen Plattform und Lösungen 

A. S. Prasad, Deputy Director General, Financial Services, India Post äusserte sich folgendermassen zu diesem Abkommen: "Wir sind zuversichtlich, dass die umfangreiche globale Erfahrung von Infosys auf dem Gebiet der Transformationsprogramme im Finanz- und Systemintegrationssektor entscheidend zur Einführung dieses zielorientierten Programms, dessen Ziel es ist, eine technologische Überlegenheit der India Post durch die Einführung von Schlüssellösungen wie Core Banking zu erreichen, beitragen wird. Wir gehen davon aus, dass dieses Umwandlungsprojekt die Serviceleistungen der India Post verbessert, wodurch wir einen Gleichstand mit den führenden Banken erreichen. Zudem können wir mit diesem Projekt die Reichweite und Effektivität unserer Geschäftstätigkeiten durch die technologische Befähigung der Mitarbeiter von India Post erweitern."

"Infosys wird auf sein Fach- und Branchenwissen im Bank- und Finanzsektor zurückgreifen, um die Serviceleistungen der India Post zu verändern und die Position der Endkunden zu stärken. Dieses Projekt bietet reichlich Spielraum im Bereich der Innovation und Optimierung des grössten Finanz- und Versicherungsvertriebskanals des Landes und wir freuen uns auf den Einsatz unserer leistungsstarken branchen- und technologieübergreifenden Fähigkeiten. Dieses Projekt verfügt über das Potenzial, das Leben von Millionen von Menschen in Indien massgeblich zu verändern," sagte CN Raghupathi, VP und Head India Business, Infosys.

Über India Post

Seit über 150 Jahren ist das Department of Posts (DoP) das Rückgrat der landesweiten Kommunikation und spielt seit jeher eine wesentliche Rolle in der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung des Landes. Es betrifft das Leben der Einwohner Indiens in vielfacher Weise: Auslieferung von Post, Annahme von Einzahlungen für Sparpläne (Small Savings Schemes), Angebot von Lebensversicherungen durch die Postal Life Insurance (PLI) und Rural Postal Life Insurance (RPLI) sowie Bereitstellung von Einzelhandelsleistungen, wie beispielsweise Rechnungseintreibung, Verkauf von Formularen usw. Das DoP agiert ausserdem als ein Bevollmächtigter der Regierung Indiens für die Erfüllung weiterer Dienstleistungen für Bürger, wie etwa Lohn- und Rentenauszahlungen im Rahmen des "Mahatma Gandhi National Rural Employment Guarantee Scheme (MGNREGS)"-Programms. Mit 1,55,015 Postämtern verfügt das DoP über das am weitesten verbreitete Postnetzwerk der Welt.

Über Infosys

Viele der erfolgreichsten Unternehmen der Welt verlassen sich auf die 151.000 Mitarbeiter von Infosys, die dazu beitragen, den Geschäftswert ihrer Kunden messbar zu steigern. Infosys bietet Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmensberatung, Technologie und Outsourcing und unterstützt so Kunden in über 30 Ländern, die Unternehmen der Zukunft zu gestalten. Weitere Informationen über Infosys finden Sie auf http://www.infosys.com

Safe-Harbor-Erklärung

Einige Aussagen in dieser Pressemitteilung über unsere zukünftigen Wachstumsaussichten sind zukunftsweisende Aussagen, die verschiedene Risiken und Unsicherheiten bergen. Diese können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse stark von den in den zukunftsweisenden Aussagen Genannten abweichen. Zu den Risiken und Unsicherheiten dieser Aussagen gehören unter anderem Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf Gewinnschwankungen; Wechselkursschwankungen; unsere Fähigkeit, das Wachstum zu verwalten, intensiver Wettbewerb bei IT-Diensten, darunter die Faktoren, die unseren Kostenvorteil beeinflussen könnten; Gehaltserhöhungen in Indien; unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachkräfte anzuziehen und zu halten; Zeit- und Kostenüberschreitungen bei Verträgen mit festen Preisen und festen Kosten; Kundenkonzentration, Immigrationsbeschränkungen, Branchensegmentkonzentrationen; unsere Fähigkeit, unsere internationalen Geschäftsabläufe zu verwalten; reduzierte Nachfrage nach Technologie in unseren wichtigsten Kerngebieten; Unterbrechungen in Telekommunikationsnetzwerken oder Systemausfälle; unsere Fähigkeit, potenzielle Akquisitionen erfolgreich abzuschliessen und zu integrieren; Schadensersatzpflicht aus unseren Service-Verträgen; der Erfolg von Unternehmen, in die Infosys strategisch investiert hat; Aufhebung oder Ablauf steuerlicher Anreize; politische Instabilität und regionale Konflikte, rechtliche Beschränkungen bei der Kapitalbeschaffung oder bei der Akquise von Unternehmen ausserhalb Indiens und die unautorisierte Nutzung unseres geistigen Eigentums sowie die allgemeine wirtschaftliche Situation, die unsere Branche beeinflusst. Zusätzliche Risiken, die unsere zukünftigen Betriebsergebnisse beeinflussen könnten, sind ausführlicher in unseren Unterlagen an die United States Securities and Exchange Commission, einschliesslich unseres Jahresberichts auf Formular 20-F für das zum 31. März 2012 endende Finanzjahr und auf Formular 6-K für die zum 30. September 2011, 31. Dezember 2011 und 30. Juni 2012 endenden Quartale beschrieben. Diese Unterlagen sind unter http://www.sec.gov [http://www.infosysbpo.com/Links/redirectlink.aspx?id=sec-gov.aspx] verfügbar. Es ist möglich, dass Infosys von Zeit zu Zeit zusätzliche schriftliche oder mündliche zukunftsweisende Aussagen abgibt, darunter Aussagen, die in den Unterlagen bei der Securities and Exchange Commission und unseren Berichten für Aktieninhaber enthalten sind. Das Unternehmen übernimmt keine Verspflichtung zur Aktualisierung von zukunftsweisenden Aussagen, die von Zeit zu Zeit vom Unternehmen oder im Auftrag des Unternehmens gemacht werden.

Kontakt:

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Nord-, Mittel-
und Südamerika: Danielle D'Angelo, Infosys Ltd, USA, Tel.:
+1-5108595783,
Danielle_Dangelo@infosys.com; Australien: Cristin Balog, Infosys Ltd,
Australien, Tel.: +61-3-9860-2277, Cristin_Balog@infosys.com ;
Asien-Pazifik: Sarah Vanita Gideon, Infosys Ltd, Indien, Tel.:
+91-80-4156-4998, Sarah_Gideon@infosys.com ; EMEA : Paul De Lara,
Infosys
Ltd., Tel.: +44-207-516-2748, Paul_deLara@infosys.com



Weitere Meldungen: Infosys Technologies Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: