Weatherford International Ltd.

Weatherford legt Preis für Senior-Notes-Angebot fest

Genf (ots/PRNewswire) - Weatherford International Ltd., ein von Steuerbefreiungen auf den Bermudas profitierendes Unternehmen ("Weatherford Bermuda") und Tochtergesellschaft der schweizerischen Aktiengesellschaft Weatherford International Ltd. ("Weatherford"), gab heute den Preis für die von Weatherford Bermuda angebotenen Wertpapiere bekannt. Die 2022 fälligen, 4,50-prozentigen Senior Notes mit einem Gesamtnennbetrag in Höhe von 750 Mio. USD werden zu einem Emissionspreis von 99,855 % angeboten. Der Emissionspreis für die 2042 fälligen, 5,95-prozentigen Senior Notes mit einem Gesamtnennbetrag in Höhe von 550 Mio. USD wird 99,291 % betragen. Weatherford und Weatherford International, Inc., ein Delaware-Unternehmen und ebenfalls Tochtergesellschaft von Weatherford, werden auf vorrangiger und nicht abgesicherter Basis ohne jegliche Einschränkung die volle Bürgschaft für die Anleihen übernehmen. Das Angebot wird voraussichtlich am 4. April 2012 abgeschlossen sein, unterliegt jedoch den branchenüblichen Abschlussbedingungen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/19990308/WEATHERFORDLOGO)

Die Nettoerlöse aus diesem Angebot werden zur Begleichung bestehender kurzfristiger Zahlungsverpflichtungen sowie für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet. Bevor die Nettoerlöse für diese Zwecke genutzt werden, könnte es sein, dass sie zunächst für kurzfristige Kapitalanlagen zur Erhöhung der Liquidität verwendet werden.

J.P. Morgan Securities LLC, Morgan Stanley & Co. LLC, Citigroup Global Markets Inc. und Deutsche Bank Securities Inc. treten als gemeinsame Konsortialführer auf. Kopien des Emissionsprospekts sowie des Prospektnachtrags sind über EDGAR auf der SEC-Website unter http://www.sec.gov kostenlos verfügbar. Alternativ können Kopien des Emissionsprospekts sowie des Prospektnachtrags auch auf Anfrage bezogen werden. Hierzu kontaktieren Sie bitte J.P. Morgan Securities LLC, 383 Madison Ave., New York, NY 10179, Attn: Investment Grade Syndicate Desk (oder unter der Rufnummer 212-834-4533) bzw. Morgan Stanley & Co. LLC, Attn: Prospectus Department, 180 Varick Street, 2nd Floor, New York, New York 10014 (oder unter der Rufnummer 1-866-718-1649).

Die vorliegende Pressemeldung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots bezüglich der in dieser Pressemeldung beschriebenen Wertpapiere dar. Auch dürfen diese Wertpapiere in keinem Staat oder Rechtsgebiet verkauft werden, in dem ein derartiges Angebot, eine derartige Aufforderung bzw. ein derartiger Verkauf ohne vorherige Genehmigung entsprechend den Wertpapiergesetzen des jeweiligen Rechtsgebietes gesetzeswidrig wäre. Die in dieser Pressemeldung beschriebenen Wertpapiere werden ausschliesslich in Form eines Emissionsprospekts inklusive des dazugehörigen Prospektnachtrags angeboten, welche beide bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) hinterlegt werden. Laut des U.S. Securities Act von 1933, in geänderter Fassung, sind Emissionsprospekt und Prospektnachtrag Gegenstand eines sogenannten Shelf Registration Statement (Antrag auf Börsenzulassung mehrerer Wertpapiere).

Weatherford ist ein in der Schweiz ansässiges, multinationales Ölfeld-Service-Unternehmen. Es zählt zu den weltgrössten Anbietern von innovativen mechanischen Lösungen, Technologien und Dienstleistungen für die Bohr- und Produktionssektoren der Erdöl- und Erdgasindustrie. Weatherford ist in über 100 Ländern vertreten und beschäftigt mehr als 60.000 Mitarbeiter weltweit.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemeldung enthält vorausschauende Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese betreffen unter anderem die beabsichtigte Nutzung der Erlöse aus besagtem Angebot sowie den Zeitpunkt und Abschluss des Angebots selbst. Vorausschauende Aussagen unterliegen bestimmten Risiken, Unwägbarkeiten und Annahmen. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten, die in vollständigerem Umfang in den bei der SEC eingereichten Geschäftsberichten und Zulassungserklärungen von Weatherford International Ltd. erläutert werden, zählen die Auswirkungen von schwankenden Erdöl- und Erdgaspreisen sowie der globalen wirtschaftlichen Bedingungen auf die Bohraktivitäten des Unternehmens. Hinzu kommen die Ergebnisse von schwebenden behördlichen Untersuchungen, die Nachfrage nach bzw. die Preisstruktur von Weatherfords Produkten und Dienstleistungen, wirtschaftliche und behördliche Bedingungen auf nationaler und internationaler Ebene sowie Veränderungen von Steuergesetzen und anderen gesetzlichen Vorgaben, die unsere Geschäftstätigkeit beeinflussen könnten. Sollten sich diese Risiken und Unwägbarkeiten in Einzelfällen oder gehäuft bemerkbar machen, oder Annahmen sich als unzutreffend erweisen, kann dies dazu führen, dass tatsächliche Ergebnisse erheblich von den augenblicklich erwarteten Ergebnissen abweichen werden.

        Ansprechpartner:          John H. Briscoe           +713.836.4610
                                  Chief Financial Officer
                                  Karen David-Green         +713.836.7430
                                  Vice President -
                                  Anlegerpflege 



Weitere Meldungen: Weatherford International Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: