Ritchie Bros. Auctioneers

Ritchie Bros. Auctioneers: Expansion in Europa

    Breda, Niederlande (ots/PRNewswire) -

    - Unternehmen plant feste Auktionsgelände in Spanien und Italien

    Ritchie Bros. Auctioneers (NYSE und TSX: RBA), weltweit grösster Industrie-Auktionator, erweitert seine Geschäfte in Spanien und Italien.  Das Unternehmen schloss neulich einen Landerwerb in Ocaña bei Madrid ab.  Dieser Besitz ist der zweite in Spanien; es existiert bereits ein Gelände  in Moncofa bei Valencia. Auch in Italien hat das Unternehmen kürzlich Land  erworben und in Caorso südlich von Mailand mit dem Bau einer permanenten  Niederlassung begonnen. Ritchie Bros. plant in jeder Niederlassung etwa  vier uneingeschränkte Auktionen jährlich.

    "Unser Wachstum in Europa in den kommenden Jahren ist Teil unserer Unternehmensstrategie", so Guylain Turgeon, Geschäftsführer von Ritchie Bros.

    Die Gründe für die Einrichtung eines zweiten Auktionsgeländes in Spanien liegen auf der Hand:

    "Wir sind in Spanien beispiellos gewachsen", erklärt Turgeon. "Die Kapazitäten unserer Niederlassung in Moncofa waren rasch ausgelastet. Daher erachteten wir die Investition in ein zweites Gelände als notwendig, um mit mehr Auktionen und verkauften Ausrüstungen in diesem Land den Bedürfnissen unserer Käufer und Verkäufer gerecht zu werden."

    Die uneingeschränkte Auktion von LKW und Ausrüstungen, die dieses Jahr bereits in Moncofa stattgefunden hat, zog vor Ort und online über 1.400 Bieter aus 58 Ländern an und brachte Bruttoerlöse von über 33 Millionen Euro ein.

    Auf der 30 Hektar grossen neuen Fläche in Ocaña wird sofort mit dem Bau eines neuen Auktionsgeländes begonnen.

    "Es entsteht ein hochmodernes Gelände mit Büros, einem grossen Auktionstheater und einer umweltzertifizierten Werkstatt zur Instandsetzung", so Turgeon. "Wir haben schon lange erkannt, dass Spaniens Zentrum für uns einen riesigen Wachstumsmarkt darstellt. Ocaña liegt ideal an zwei Hauptverkehrsadern, nur etwa 60 km südlich von Madrid und genau am Knotenpunkt der Nord-Süd- und Ost-West-Verbindungen. Ausserdem ist ein internationaler Flughafen in der Nähe, das ist wichtig für unsere Kunden."

    Die erste Auktion in Ocaña ist diesen Sommer für den 3. Juli geplant.

    Neues Gelände in Caorso, Italien Vergangenen Monat gab Ritchie Bros.  den Erwerb von 25 Hektar Land in Caorso, Italien bekannt. Im April wurde  mit dem Bau eines Full Service-Auktionsgeländes begonnen, das ein  gemietetes Gelände in der Nähe ersetzen wird. Der feierliche erste  Spatenstich erfolgt am 11. Juni während der allerersten zweitägigen Auktion  auf dem Auktionsgelände in Caorso (Via Rotta SNC, 29012 Caorso, Italien).

    Allein im Juni wird Ritchie Bros. fünf uneingeschränkte Industrieauktionen in Europa und Dubai durchführen. Gebote können persönlich vor Ort oder live über das Internet abgegeben werden. Ein vollständiger Auktionskalender und eine durchsuchbare Datenbank der Ausrüstungen, die auf den kommenden Auktionen zum Verkauf stehen, stehen unter http://www.rbauction.com zur Verfügung.

    Über Ritchie Bros.

    Gegründet 1958, ist Ritchie Bros. Auctioneers (NYSE und TSX: RBA) heute der weltweit grösste Industrie-Auktionator und verkauft auf den Auktionsgeländen sowie online mehr Ausrüstungen als jedes andere Unternehmen auf der Welt. Ritchie Bros. Auctioneers verfügt über mehr als 110 Niederlassungen in über 25 Ländern, darunter 38 Auktionsgelände weltweit. Das Unternehmen verkauft auf den uneingeschränkten Auktionen eine grosse Vielfalt neuer und gebrauchter Industriegüter, darunter Ausrüstungen, LKW und andere Objekte für die Bereiche Bau, Transport, Landwirtschaft, Materialumschlag, Bergbau, Forstwirtschaft, Mineralölindustrie und Schiffbau. Ausserdem unterhält das Unternehmen eine Website unter http://www.rbauction.com und stellt unter http://www.RitchieWiki.com ein Ausrüstungs-Wiki zur Verfügung.

    Investoren und potenzielle Investoren seien darauf hingewiesen, dass diese Informationen nicht als Anhaltspunkte für die finanzielle Unternehmensverfassung zu dieser oder irgendeiner anderen Zeit heranzuziehen sind.

ots Originaltext: Ritchie Bros. Auctioneers
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen erhalten Sie bei: Kim Schulz, Manager für
Unternehmenskommunikation, Ritchie Bros. Auctioneers, Mobil:
+1-604-788-5379; E-Mail: kschulz@rbauction.com oder Alexander Ypeij,
Kommunikationsspezialist Europa, Ritchie Bros. Auctioneers, Tel.:
+31-765-242-600; E-Mail: aypeij@rbauction.com oder Guylain Turgeon,
Geschäftsführer von Ritchie Bros. Auctioneers, Tel.: +31-765-242-600;
E-Mail: gturgeon@rbauction.com



Weitere Meldungen: Ritchie Bros. Auctioneers

Das könnte Sie auch interessieren: