Zoover International

Beraubt, bedroht und ermordet!

KÖLN, Deutschland, September 17 (ots/PRNewswire) - - Top 5 Gefährlichste Urlaubsorte Alle, die in Urlaub fahren, wollen eine sorglose Zeit geniessen. Doch kommt es öfters vor, dass Urlauber in heikle und unangenehme Situationen geraten. Das Hotelbewertungsportal Zoover hat eine Liste zusammengestellt mit Urlaubsorten, um die Sie einen weiten Bogen machen sollten, wenn Sie Ihren wohlverdienten und sorgenfreien Urlaub richtig geniessen wollen: 1 Durban - Südafrika In Südafrika kann in vielen Städten die Sicherheit nicht garantiert werden. Besonders die Hafenstadt Durban kämpft mit diesen Problemen. A. Dijkhuizen gibt folgende Warnung: "Nehmen Sie sich in acht, steigen Sie nicht einfach so in ein Taxi ein. Sie könnten beraubt werden. Es wurden auch schon Taxifahrer getötet, vor allem von Kleinlastern." 2 Rio de Janeiro - Brasilien Die südamerikanische Weltstadt wird von grossen Kriminalitätsproblemen und Korruption geplagt. Weshalb Jeroen van den Bos in Zukunft einen weiten Bogen um Rio de Janeiro machen wird, erklärt er mit folgenden Worten: " Auf den ersten Blick eine schöne Stadt, aber sie ist schmutzig. Und wir wurden in der Umgebung von Ipanema mit einer Pistole bedroht, man hat uns das Geld, die Sonnenbrillen und die Tennisschuhe gestohlen. Die Polizei gab uns wirklich kein Gefühl der Sicherheit". 3 Nairobi - Kenia Die Hauptstadt Kenias kennt grosse Gegensätze. Dazu Bert: "Kenia ist sehr nett, die Umgebung Nairobis auch, nur die Stadt selbst ist unglaublich kriminell. Sie sollten auch abends am besten überall mit dem Taxi oder Begleitung hin, ein gemütlicher Stadtbummel ist nicht drin." 4 Playa el Agua - Isla Margarita In diesem beliebten Badeort entstehen ständig gefährliche Situationen. "Sehr gefährlich, von einer bestimmten Zeit an konnte man die Hotelanlage nicht mehr verlassen, so unsicher war es. Es wurden mehrere Menschen überfallen, aber dann auch richtig, sie haben mit dem Revolver auf den Kopf gezielt.", sagt Wendy, die ihren Urlaub hier verbracht hat. 5 Caracas - Venezuela In der Hauptstadt von Venezuela herrscht aufgrund der Armut viel Kriminalität. Tonny Oosterwaal hat es am eigenen Leib erfahren. " Wir wurden ausgeraubt, haben eins über den Schädel bekommen. Meine Frau wurde ohnmächtig.", schrieb er auf Zoover. Über Zoover.ch http://www.zoover.ch ist ein unabhängiges Hotelbewertungsportal, wo Urlaubsorte und Hotels bewertet werden können. Zoover gibt es in Österreich, Deutschland, Holland, Belgien, Frankreich, Spanien, Italien, Portugal, Dänemark, Norwegen, Schweden, Polen, der Schweiz und der Türkei. ots Originaltext: Zoover International BV Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Hinweis für die Redaktionen, nicht zur Veröffentlichung gedacht: Weitere Informationen: Ansprechpartner Gretha Alkema, Telefon +31-88-87-86-844, E-Mail g.alkema@zoover.com

Das könnte Sie auch interessieren: