Romantik Hotels & Restaurants GmbH & Co. KG

Prix Romantik Liebold für Joachim Franz

    Frankfurt (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Romantik Hotels & Restaurants vergibt Preis für europäische Werte und Tugenden an den international bekannten Extremsportler und Aids-Aktivisten Joachim Franz.

    Die europäische Hotel-Kooperation zeichnete Joachim Franz am 26. April 2009 in Wiesbaden mit dem Prix Romantik Liebold aus. Zu den Gästen zählten neben den 200 Romantik Hotels aus elf europäischen Ländern hochrangige Vertreter der Branche und des öffentlichen Lebens.

    Die Laudatio hielt Prof. Dr. Carl H. Hahn, der frühere Vorstandsvorsitzende von Volkswagen, der den Werdegang von Joachim Franz vom einfachen Werkzeugmacher in Wolfsburg zum leidenschaftlichen Kämpfer gegen soziale Missstände von Anbeginn an verfolgt hatte: "Joachim Franz hat nicht nur mit seinen spektakulären Aktionen im Kampf gegen Aids Zeichen gesetzt, sondern auch mit seinem persönlichen Lebensweg. Er hat gezeigt, dass jeder zunächst einmal bei sich selbst beginnen muss, und dass man mit Entschlusskraft und Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit viel bewegen kann."

    Der Prix Romantik Liebold ist ein branchenübergreifender, internationaler Preis, der 2007 ins Leben gerufen wurde. Er wird an Persönlichkeiten verliehen, deren Denken und Handeln von europäischen Werten und Tugenden geprägt ist. Vorbild und Namensgeber ist der langjährige Romantik Hotelier Friedwolf Liebold. Der erste Preisträger war der Hamburger Kaffeeröster Albert Darboven.

    "Joachim Franz ist unser Preisträger 2009, weil er, wie die Romantik Hoteliers, sein Leben an Werten orientiert", begründet Romantik Präsident Roland Zadra. "Seine persönliche Entwicklung, sein Einsatz für andere und sein Engagement, mit dem er seine Botschaft an Menschen weitergibt und Jugendlichen ein Wertedenken vermittelt, haben Vorbildcharakter."

    Der 48-jährige Wolfsburger organisiert mit seinem Team weltweit Aufklärungskampagnen über die Immunschwächekrankheit Aids, hält Vorträge und sammelt Spenden für Hilfsprojekte. Seit 2001 startet der Extremsportler jährlich auf eine "aids awareness expedition". Die mit dem Preis verbundene Geldsumme von 5.000 EUR stellt Joachim Franz Hope Cape Town zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Preis und den 200 Romantik Hotels & Restaurants in 11 Ländern Europas erhalten Sie unter www.romantikhotels.com .


ots Originaltext: Romantik Hotels & Restaurants GmbH & Co. KG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Joseph Greilinger, Tel. +49 (0)721/91245134, j.greilinger@organize.de



Weitere Meldungen: Romantik Hotels & Restaurants GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: