Fallbrook Technologies Inc.

Fallbrook Technologies Inc. gibt Verfügbarkeit der neuen N360-Version der NuVinci(R)-Continuously Variable-Gangschaltung für Fahrräder bekannt

Friedrichshafen, Deutschland, August 31, 2010 (ots/PRNewswire) - EUROBIKE 2010 -- Fallbrook Technologies Inc. (Fallbrook) gab heute bekannt, dass die N360-Nabe für Fahrräder mit NuVinci(R)-Technologie erhältlich ist. Die N360 ist das neueste Modell der preisgekrönten Continuously Variable Planetary (CVP)-Nabe von Fallbrook für Fahrräder. Die NuVinci-CVP stellt eine Neuerung in der Technologie von Gangschaltungen dar. Für die Kraftübertragung sorgen Kugeln statt Zahnräder. Innerhalb des Übersetzungsbereichs von 360 % kann stufenlos geschaltet werden. Die NuVinci-CVP ist eine attraktive Alternative für Ketten- und Nabenschaltungen und bietet so ein einzigartiges Fahrgefühl sowie beispiellos angenehmes Schalten. Im Vergleich zu der 2007 erschienenen NuVinci-Fahrradschaltung kann das N360-Modell mit einem vergrösserten Übersetzungsbereich von 360 % überzeugen und ist über 30 % leichter und 17 % kleiner. Der Schaltwiderstand ist erheblich reduziert, selbst bei hohen Pedalkräften, und die Drehbewegung zum Schalten ist zwischen dem höchsten und dem niedrigsten Gang um 50 % reduziert. Zusätzlich ist die Naben-Schnittstelle zum besseren Schutz im Inneren des Nabengehäuses am Ausfallende angebracht. "Die Original-NuVinci Fahrrad-CVP bietet ein ganz neues Fahrgefühl auf dem Fahrrad - und ganz sanftes Schalten", erklärte Jack Brandsen, Leiter für Marketing und Vertrieb in Europa bei Fallbrook. "Typische Reaktionen nach der ersten Fahrt waren zum Beispiel: "Die Schaltung ist ganz weich! oder es geht ganz einfach!" Uns wurde jedoch von Seiten der Hersteller mitgeteilt, sie würden die Schaltung in noch mehr Modelle integrieren, wenn sie noch leichter und kleiner sei. Wir haben uns bemüht, den Marktanforderungen gerecht zu werden, und die N360 ist das Ergebnis. Nun wird die Nabe zusätzlich in zahlreiche Radmodelle, darunter auch eine Reihe von Elektrorädern, integriert." Zu den Elektrorädern (E-Bikes) mit der neuen N360-Schaltung zählen unter anderem die Modelle Gepida Reptila, Mosquito Classis Energy, Raleigh Dover 360 und Victoria NuVinci. "Das einfache Schalten mit der N360 ist besonders für E-Bikes von grossem Vorteil", erklärt Alan M. Nordin, Präsident für den Bereich Fahrräder bei Fallbrook. "Fahrer von E-Bikes schalten dadurch häufiger, was die Beanspruchung der Batterie schont, insbesondere beim Anfahren oder an Steigungen, und so die Lebensdauer der Batterie verlängert." Beispiele neuer Fahrradmodelle auf dem europäischen Markt mit der N360 sind Batavus Venturo, Panther TR999 Gepard-N und Simpel Wegwarts. Zu den neuen nordamerikanischen N360-Radmodellen zählen Breezer Uptown Infinity, Ellsworth Enlightenment und Organic Edwin. Für Fahrradhändler, die Fahrräder aufrüsten möchten, ist ein entsprechender Umrüst-Satz der N360 erhältlich. Fahrradhändler in Europa können direkt auf der NuVinci-Website unter http://www.nuvinci.com bestellen. Dort findet sich auch die Liste der Verkäufer für den Umrüst-Satz für Interessenten in anderen Teilen der Welt. Informationen zu Fallbrook Technologies Inc. Fallbrook Technologies Inc. ist ein Technologie- und Herstellungsunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Leistung und Flexibilität für Antriebssysteme von Fahrzeugen und die dazugehörige Ausrüstung zu verbessern. Die NuVinci(R) Continuously Variable Planetary (CVP)-Technologie von Fallbrook lässt sich auf nahezu alle Maschinen, deren Antrieb durch Übertragung funktioniert, anwenden, beispielsweise Fahrräder, leichte Elektrofahrzeuge, Automobile, landwirtschaftliche Geräte und Windturbinen. Die NuVinci-CVP verwendet eine Reihe von dreh- und kippbaren Kugeln, die sich zwischen den Elementen für den Ein- und Ausgang der Übertragung befinden. Durch Verlagerung der Kugeln verändern sich deren Kontaktflächen und somit das Übersetzungsverhältnis. Die NuVinci-Plattform bietet Unternehmen die Flexibilität, Produkte der nächsten Generation zu gestalten und zu produzieren, die besser auf die eigenen Geschäftsprozesse sowie das Marktumfeld und die Wettbewerbs-Anforderungen zugeschnitten sind. Fallbrook hat ein umfassendes Portfolio mit über 350 Patenten und Patentanmeldungen weltweit erstellt. Weitere Informationen zu Fallbrook und der NuVinci-Technologie finden Sie unter http://www.fallbrooktech.com. ots Originaltext: Fallbrook Technologies Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Barry Berkov, Fallbrook Technologies Inc., +1-619-549-3680,bberkov@fallbrooktech.com

Das könnte Sie auch interessieren: