Royal Mosa

Mosa ist der weltweit erste Cradle to Cradle-Fliesenhersteller

Maastricht, Niederlande (ots/PRNewswire) - Das niederlandische Unternehmen Royal Mosa ist der weltweit erste Hersteller von Keramikfliesen, der das Cradle to Cradle-Zertifikat erhalten hat. Das Unternehmen verwendet nun andere Mischungsbestandteile und Materialien fur seine Fliesen, damit diese uber ihren gesamten Lebenszyklus hinweg recycelt werden konnen und die Umwelt nicht belasten. Ausserdem wurden Pilotprojekte gestartet, um den Fliesenabfall als Rohmaterial fur neue Fliesen zu verwenden. (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091221/371486-a) (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091221/371486-b) (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091221/371486-c) Dem Zertifikat gingen zwei Jahre intensiver Forschung und Entwicklung voraus. Zusammen mit dem EPEA-Institut von Prof. Michael Braungart, dem Begrunder des Cradle to Cradle-Prinzips, analysierte Royal Mosa seine Herstellungsprozesse, Rohmaterialien, Lieferanten und Produkte. Nicht umweltvertragliche Materialien wurden durch Materialien ersetzt, die umweltvertraglich sind. Mosa passte seine Produktionsverfahren so weit wie moglich an, um qualitativ hochwertige Fliesen herzustellen, die recycelbar sind. Die Fliesen von Mosa bestehen nun zu 10 bis 40 Prozent aus Recyclingmaterial. Der in der Fabrik anfallende Fliesenabfall wurde bereits in einem geschlossenen Kreislauf wieder verwertet. Anderer Fliesenabfall endet jedoch oft auf der Mullhalde. Aus diesem Grund hat das Unternehmen in den Niederlanden ein Pilotprojekt gestartet, um den Fliesenabfall von Baustellen zu sammeln und fur neue Fliesen zu verwenden. Das Programm hat zur Folge, dass die meisten Fliesen von Mosa als "verwendet im technischen Cradle to Cradle-Zyklus, aber sicher fur den biologischen Kreislauf" eingestuft sind. Arthur Thomaes, CEO von Royal Mosa: "Unsere Fliesenfabrik besteht seit mehr als 125 Jahren und wir mochten die Produktion auch in Zukunft an diesem Ort belassen. Jedes Unternehmen, das sich fur den Umweltschutz einsetzt, muss nachhaltige Produkte schaffen. Aus diesem Grund haben wir das Programm gestartet." Mosa erhielt das Cradle to Cradle-Basiszertifikat fur seine unglasierten Bodenfliesen und das Silber-Zertifikat fur seine glanzenden Wandfliesen. Dies ist der Beginn fur weitere Investitionen in Nachhaltigkeit. Royal Mosa ist ein internationales Unternehmen mit 600 Mitarbeitern, das Preise fur seine Designs erhalten hat und 2008 einen Umsatz von 125 Millionen verzeichnen konnte. Das Unternehmen mochte zu einem Fuhrer in der Nachhaltigkeit werden und ging eine strategische Partnerschaft mit EPEA ein. Mosa ist Mitglied des Green Building Councils in mehreren Landern. Weitere Informationen: http://www.mosa.nl Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091221/371486-a http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091221/371486-b http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091221/371486-c ots Originaltext: Royal Mosa Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Weitere Informationen erhalten Sie von Guy Geuskens, Manager undProjektleiter des Nachhaltigkeitsprogramms von Mosa, Tel: +31(0)43-3689387oder +31(0)43-3689444.

Das könnte Sie auch interessieren: