Wiener Privatbank SE

EANS-Adhoc: Wiener Privatbank SE
Wiener Privatbank beteiligt sich an Matejka & Partner

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
06.06.2012

Wien, 6. Juni 2012. Die Wiener Privatbank beabsichtigt, sich mit 75 % an der
Matejka & Partner Asset Management GmbH zu beteiligen. 25 % bleiben im Besitz
von Gründer und Geschäftsführer Wolfgang Matejka. Ein entsprechender Kaufvertrag
wurde heute unterzeichnet. Die Transaktion steht noch unter Vorbehalt
behördlicher Genehmigungen. Verkäufer ist die Themis Privatstiftung. Über den
Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit dem Einstieg bei Matejka & Partner setzt die Wiener Privatbank ihren
Wachstumskurs im Bereich Corporate & Private Banking konsequent fort. Matejka &
Partner ist ein führender unabhängiger, österreichischer Asset Manager in den
Bereichen Fondsmanagement, Vermögensverwaltung und Anlageberatung. Das
Unternehmen wird auch unter dem neuen Eigentümer als eigenständiges Asset
Management-Powerhouse positioniert bleiben. Dazu Eduard Berger,
Geschäftsführender Direktor der Wiener Privatbank: "Wolfgang Matejka und sein
Team sind anerkannte Börsenprofis, die unsere Stärken im Bereich Kapitalmarkt
und Börse optimal ergänzen. Wir freuen uns daher, ihn für eine strategische
Allianz im Bereich Fondsmanagement gewonnen zu haben und diese auch mit einer
Beteiligung untermauern zu können."

Wolfgang Matejka sieht in dem neuen Miteigentümer einen optimalen Partner: "Mit
der Wiener Privatbank als Partner können wir unseren erfolgreichen Weg als
autonomer Asset Manager weiter fortsetzen, gleichzeitig aber auf die Expertise
und den Background einer führenden Privatbank mit den Schwerpunkten Börse und
Immobilien zurückgreifen. Unsere Mandanten werden von dieser geballten Kompetenz
in Zukunft profitieren."

Nach erfolgtem Closing, das nach Behördenzustimmung für das dritte Quartal
erwartet wird, soll Alfred Reisenberger in die Geschäftsführung von Matejka &
Partner einziehen, die neben Wolfgang Matejka aus Gerfried Krifka besteht. Seine
Position als Leiter des Asset Managements in der Wiener Privatbank wird er
unverändert beibehalten. Wolfgang Matejka wird dann den Vorsitz der
Geschäftsführung übernehmen. Gemeinsam wird man den Wachstumskurs im Bereich
Fondsmanagement sowie die Positionierung als unabhängige Investment-Plattform
für institutionelle Anleger sowie vermögende Private weiter forcieren.


Rückfragehinweis:
Wiener Privatbank SE
Eduard Berger, Geschäftsführender Direktor - eduard.berger@wienerprivatbank.com
T +43 1 534 31-0, F -710
www.wienerprivatbank.com

Matejka & Partner Asset Management GmbH
Wolfgang Matejka, Geschäftsführer - wm@mp-am.com
T +43 1 533 77 83 11, F -45
www.mp-am.com

Metrum Communications
Mag. (FH) Roland Mayrl - r.mayrl@metrum.at
T +43 1 504 69 87-331, F +43 1 504 69 87-9331
www.metrum.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Wiener Privatbank SE
             Parkring 12
             A-1010 Wien
Telefon:     +43-1-534 31-0
FAX:         +43-1-534 31-710
Email:    office@wienerprivatbank.com
WWW:      www.wienerprivatbank.com
Branche:     Finanzdienstleistungen
ISIN:        AT0000741301
Indizes:     WBI, Standard Market Auction
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Wiener Privatbank SE

Das könnte Sie auch interessieren: