AGRARIUS AG

EANS-News: AGRARIUS AG
AGRARIUS AG reduziert Ausgabepreis für neue Aktien und verlängert Zeichnungsfrist

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Aktien/Börse/Agrar

Bad Homburg v.d.H (euro adhoc) - AGRARIUS reduziert aufgrund der allgemeinen Marktlage den Ausgabepreis für die neuen Aktien von 2,- EUR auf 1,60 EUR. Um potentiellen Investoren die Möglichkeit zu geben, auf die veränderten Konditionen zu reagieren, wird die Zeichnungsfrist um 4 Werktage bis zum 9. April verlängert.

Die AGRARIUS AG wurde Ende 2007 mit dem Ziel gegründet, Ackerland kapitalmarktfähig zu machen und es Anlegern zu ermöglichen, sich an Agrarflächen zu beteiligen. Dazu baut sie einerseits mit dem Kapital ihrer Aktionäre ein eigenes Portfolio auf. Andererseits bietet sie ihr Know-how auch institutionellen Großanlegern als Dienstleistung gegen eine Managementgebühr an.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: AGRARIUS AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Wolfgang Brandt
Vorstand
Tel.: +49 (0) 6172 27 9 27-25
E-mail: w.brandt@agrarius.de

Branche: Agrar
ISIN:      DE000A0SLN95
WKN:        A0SLN9
Börsen:  Börse Frankfurt / Open Market (Freiverkehr)
              Börse Stuttgart / Freiverkehr



Weitere Meldungen: AGRARIUS AG

Das könnte Sie auch interessieren: