Gruner+Jahr, Gala

Sarah Connor: "Insgeheim mögen uns viele"

Hamburg (ots) - Mit spöttischen Kommentaren zu ihrer Doku-Soap "Sarah & Marc" geht Pop-Sängerin Sarah Connor, 28, gelassen um. "Ich sehe das ziemlich entspannt", sagte sie dem People-Magazin GALA (Ausgabe vom 3. Juli). "Zumal viele Leute zuerst ihre Nase rümpfen, und fünf Minuten später geben die dann plötzlich zu, dass sie ,Sarah & Marc' ja eigentlich ganz gerne gesehen haben." Mit Doku-Soaps sei es wie mit Fastfood: "Offiziell mag es niemand, aber insgeheim schmeckt es vielen doch gut." Außerdem, so Sarah Connor, habe sie niemals behauptet, anspruchsvolles Fernsehen zu machen. Sie wolle, dass die Zuschauer Spaß haben - nicht die Kritiker: "Fernsehpreise wollen wir nicht gewinnen." Gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem US-Boygroup-Star Marc Terenzi, 30, und den beiden gemeinsamen Kindern ist Sarah Connor ab Donnerstag dieser Woche in der zweiten Staffel der Pro-7-Doku-Soap "Sarah & Marc crazy in Love" zu sehen. Die erste Staffel, die vor drei Jahren Hochzeitsvorbereitungen und Alltagsszenen der jungen Familie zeigte, wurde zu einem Quotenerfolg. ots Originaltext: Gruner+Jahr, Gala Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Myriam Kappelhoff Kommunikation / PR G+J Frauen/ Familie/ People Gruner + Jahr AG & Co KG Tel: 040/3703-7266 Fax: 040/3703-5703 E-Mail: kappelhoff.myriam@guj.de

Das könnte Sie auch interessieren: