Diamyd Medical AB (publ)

Diamyd stärkt finanzielle Position und führt eine voll gezeichnete, direkte Platzierung durch

    Stockholm (ots/PRNewswire) - Diamyd Medical AB (publ) hat sich zu einer direkten Platzierung von insgeesamt 991.000 Aktien der Seri B entschlossen und diese erfolgreich durchgeführt. Die Aktien wurden bei einer begrenzten Gruppe von professionellen Investoren zu einem Preis von 73 SEK pro Aktie platziert. Die Emission erbringt für das Unternehmen vor Emissionskosten insgesamt 72,3 Mio. SEK. Für jede ausgegebene und bezahlte neue Aktie erhält man kostenlos einen Optionsschein, mit dem man das Recht hat, im April 2009 eine Aktie der Serie B zum Preis von 100 SEK zu zeichnen. Die volle Nutzung der ausgegebenen Optionsscheine wird zusätzlich 99,1 Mio. SEK an Erlösen für das Unternehmen erbringen.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080314/297194 )

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080421/301418 )

    "Diese Emission bringt uns einen Schritt weiter in Richtung Kommerzialisierung unserer therapeutischen Diabetesimpfung Diamyd(R)", sagt Elisabeth Lindner, Präsidentin und CEO von Diamyd Medical. "Während die Ressourcen für die Finanzierung der klinischen Phase III Studien gesichert sind, die für die Marktzulassung erforderlich sind, werden wir unsere Diskussionen über eine Partnerschaft für Diamyd(R) und NTDDS aus einer Position der Stärke weiterführen. Ich heisse unsere neuen Aktionäre herzlich willkommen."

    Stockholm Corporate Finance fungierte bei dieser Emission als Finanzberater für Diamyd.

    Diese Information wird in Übereinstimmung mit dem Securities Markets Act, dem Financial Instruments Trading Act oder gemäss Anforderungen der Börsenordnung offen gelegt.

    Diamyd Medical ist ein schwedisches Unternehmen für Biopharmazeutika, das sich auf die Entwicklung von Pharmazeutika für die Behandlung von Autoimmun-Diabetes und damit einhergehender Komplikationen konzentriert. Das am weitesten fortgeschrittene Projekt des Unternehmens ist das auf dem GAD-Enzym basierende Arzneimittel Diamyd(R) für Typ-1-Diabetes, für das sowohl in den USA, als auch in Europa Phase III Studien in Angriff genommen wurden. Darüber hinaus hat das Unternehmen klinische Studien im Bereich des chronischen Schmerzes begonnen, wobei es sein "Nerve Targeting Drug Delivery System (NTDDS)" nutzt. Das Unternehmen hat auch Lizenzen für die Verwendung von GAD für die Behandlung von Parkinson vergeben.

    Diamyd Medical hat Niederlassungen in Schweden und in den USA. Die Aktie notiert an der OMX Stockholm Nordic Exchange (Ticker: DIAM B) und an der OTCQX in den USA (Ticker: DMYDY), verwaltet von den Pink Sheets und der Bank of New York (PAL). Weitere Informationen sind auf der Website http://www.diamyd.com des Unternehmens verfügbar.

@@start.t1@@      Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
      Elisabeth Lindner, Präsidentin und CEO Diamyd Medical AB (publ.),
      elisabeth.lindner@diamyd.com, Telefon: +46-8-661-0026
      Um Bilder und Pressematerial zu erhalten, wenden Sie sich bitte an:
      Sonja Catani, Chief Communications Officer Diamyd Medical AB (publ.),
      sonja.catani@diamyd.com, Telefon: +46-8-661-00-26@@end@@

ots Originaltext: Diamyd Medical AB (publ)
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Elisabeth Lindner,
Präsidentin und CEO Diamyd Medical AB (publ.),
elisabeth.lindner@diamyd.com, Telefon: +46-8-661-0026; Um Bilder und
Pressematerial zu erhalten, wenden Sie sich bitte an: Sonja Catani,
Chief Communications Officer Diamyd Medical AB (publ.),
sonja.catani@diamyd.com, Telefon: +46-8-661-00-26



Weitere Meldungen: Diamyd Medical AB (publ)

Das könnte Sie auch interessieren: