Musikgymnasium Schiers

Das erste Musikgymnasium der Schweiz in Schiers: Schweizer Talente fördern

    Schiers/Zürich (ots) - Die evangelische Mittelschule Schiers (EMS) bietet ab Schuljahr 2008/2009 das erste Musikgymnasium der Schweiz an. Schülerinnen und Schüler mit besonderem musikalischem Talent können sich dort optimal auf eine Aufnahme an ein Konservatorium vorbereiten. Die Sopranistin No'mi Nadelmann ist Botschafterin dieses Musikgymnasiums.

    Junge Musikerinnen und Musiker haben in der Schweiz nur wenige Möglichkeiten, ihr Talent im Rahmen der schulischen Ausbildung weiterzuentwickeln und sich so auf das Konservatorium resp. die Musikhochschule vorzubereiten. Nur wenige Gymnasien in der Schweiz bieten hierzu Spezialklassen mit einem eingeschränkten Musikunterricht an. Nun eröffnet die Evangelische Mittelschule in Schiers (EMS) ab Schuljahr 2008/2009 das erste Musikgymnasium der Schweiz und garantiert so im Rahmen eines anerkannten Gymnasiums eine professionelle musikalische Grundausbildung in der Schweiz.

    Über die Landesgrenze hinweg

    Der Internatsbetrieb der EMS, das intensive Schulprogramm und der hohe Anteil an Musikunterricht garantieren Qualität und eine optimale Vorbereitung für die spätere Aufnahme an ein Konservatorium. Zum ersten Mal kooperiert ein Schweizer Gymnasium über die Landesgrenzen hinweg: Die enge Partnerschaft des Musikgymnasiums der EMS mit dem Vorarlberger Landskonservatorium Feldkirch (VLK) ermöglicht den Anschluss an ein renommiertes Konservatorium und Orchester sowie an das Mozarteum in Salzburg.

    Schweizer Talenten eine Chance geben

    Die bekannte Sopranistin Noëmi Nadelmann ist Botschafterin des Musikgymnasiums Schiers, weil sie überzeugt ist, dass junge Talente schon früh gefördert werden müssen. Sie weiss, dass man begabten Jugendlichen eine Mischung aus einer guten Schulausbildung und der fundierten Arbeit am Instrument oder an der Stimme ermöglichen muss. Nur so erhalten junge Musikerinnen und Musiker eine Chance auf internationalen Erfolg. Insbesondere aus Asien und Osteuropa drängen viele junge Nachwuchshoffnungen an die Schweizer Musikhochschulen und Konservatorien. Zusammen mit den Verantwortlichen des Musikgymnasiums in Schiers hofft Noëmi Nadelmann, dass auch junge Schweizerinnen und Schweizer mit einem guten schulischen Angebot vermehrt die Chance erhalten, sich adäquat auf eine Aufnahme an ein Konservatorium vorbereiten zu können.

    Fotos der Medienkonferenz und des Musikgymnasiums sind zum freien Download abrufbar unter http://www.bilderlager.ch/ > EMS > Pressekonferenz 14.3.

ots Originaltext: Musikgymnasium Schiers
Internet:              www.presseportal.ch

Kontakt:
Christian Brosi, Direktor EMS
Tel.:    +41/81/308'04'00

Andreas Hugi, Kommunikation
Tel.:    +41/79/675'55'21
E-Mail: andreas.hugi@furrerhugi.ch