Wolverine World Wide, Inc.

WOLVERINE WORLDWIDE schließt Übernahme der Collective Brands' Performance + Lifestyle Group ab

Rockford, Michigan, USA (ots) -

   Im Rahmen einer transformativen Übernahme werden die Marken Sperry
Top-Sider®, Saucony®, Stride Rite® und Keds® erworben. 

Dies stellt eine strategisch weitergeführte Chance zur weltweiten Expansion und Markenentwicklung dar.

Für 2013 und 2014 wird ein höheres Gewinnwachstum erwartet.

Wolverine Worldwide (NYSE: WWW) hat bekannt gegeben, dass die angekündigte Übernahme der Collective Brands' Performance + Lifestyle Group ("PLG") mit den Marken Sperry Top-Sider®, Saucony®, Stride Rite® and Keds® zum Gesamtpreis von 1,24 Milliarden Dollar mit dem heutigen Tage abgeschlossen wird. Durch die Erweiterung des Portfolios um die führenden Namen Merrell®, Hush Puppies®, Wolverine®, Sebago® und Caterpillar Footwear® erhält das Unternehmen durch diese Marken eine noch umfassendere Lifestyle-Kollektion, wodurch das Umsatz- und Gewinnwachstum weiter gesteigert werden kann. Damit wird Wolverine Worldwide mit einem prognostizierten Umsatz von 2,4 Milliarden Dollar zum weltweit größten non-athletic Schuhkonzern.

Mit einem Verkaufsvolumen von 40 Millionen Paar Schuhen und einem Umsatz von 1,0 Milliarden Dollar im Geschäftsjahr 2011 wird sich PLG zum größten Unternehmensbereich von Wolverine Worldwide entwickeln, und im Verbund mit den bereits bestehenden Bereichen Outdoor Group (Merrell®, Chaco® und Patagonia Footwear®), Heritage Group (Wolverine®, CAT Footwear®, Harley-Davidson Footwear®, Bates® und HyTest®) und Lifestyle Group (Hush Puppies®, Sebago®, Cushe® und Soft Style®) operieren. Der Hauptsitz der PLG bleibt in Lexington im US-Bundesstaat Massachusetts.

"Mit dem heutigen Tag wird sich unser Unternehmen verändern", sagte der Vorstandsvorsitzende und CEO von Wolverine Worldwide, Blake W. Krueger. "Wir sind vom enormen Wachstumspotenzial begeistert, welches diese etablierten Kultmarken unserem erprobten globalen Netzwerk verleihen werden. Unser neues Portfolio mit 16 Marken - die ein breites Spektrum an Produktkategorien und Kundensegmenten abdecken - enthält weltweit geschätzte und starke Marken, die bestens positioniert sind, um im sowohl im Inland als auch international Wachstum zu generieren. Das PLG-Team unter der Leitung von Gregg Ribatt hat beim Aufbau einer globalen Organisation großartige Arbeit geleistet und wir freuen uns sehr, mehr als 3.800 Mitarbeiter von PLG im Team von Wolverine Worldwide begrüßen zu dürfen."

"PLG wird auch in diesem Jahr hervorragende Finanzergebnisse erzielen", fügte Krueger hinzu. "Der Umsatz von PLG wird voraussichtlich im zweistelligen Bereich wachsen, und das ebenfalls zweistellige Gewinnwachstum dürfte in diesem Geschäftsjahr noch höher ausfallen, was vor allem der außergewöhnlichen Entwicklung von Sperry Top-Sider® und dem Wiedererstarken des Bereichs Stride Rite Children's zu verdanken ist. Wir sind höchst erfreut über die Chance, das Wachstum der PLG - vor allem außerhalb der Vereinigten Staaten - beschleunigen zu können, wobei wir sowohl von unserer internationalen Infrastruktur als auch von den operativen Fähigkeiten beider Organisationen profitieren. Für den Rest des Jahres 2012 erwarten wir - vor allem wegen des unerwartet späten Abschlusses der Transaktion und der Saisonabhängigkeit des Geschäfts von PLG - zwar geringere Gewinne, die positive Dynamik des PLG-Portfolios und die zu erwartenden Netto-Synergieeffekte haben uns jedoch bewogen, unsere Wachstumserwartungen für die Geschäftsjahre 2013 und 2014 zu erhöhen."

Don Grimes, Senior Vice President und Chief Financial Officer von Wolverine Worldwide erklärte: "Wir freuen uns sehr, diese Transaktion mit einer Finanzierungsstruktur abschließen zu können, die sich in den nächsten Jahren für das Unternehmen als vorteilhaft dienend erweisen dürfte. Am 1. August gaben wir die Unterzeichnung einer Vereinbarung über ein vorrangig besichertes Darlehen bekannt, das die Auszahlung von insgesamt 1,1 Milliarden Dollar zu äußerst attraktiven Zinssätzen vorsieht. Das Paket besteht aus zwei Fristdarlehen (Fristdarlehen A und B) über 550 Millionen bzw. 350 Millionen Dollar sowie einer nicht abgerufenen revolvierenden Kreditfazilität in Höhe von 200 Millionen Dollar. Seitdem haben wir die günstigen Marktbedingungen genutzt, um neue Konditionen für das Fristdarlehen B auszuhandeln; dadurch konnten wir den Zinssatz um 75 Basispunkte und damit unseren jährlichen Zinsaufwand um 2,6 Millionen Dollar senken. Außerdem haben wir, wie wir am 27. September bekanntgaben, unsere achtjährige Schuldverschreibung über 375 Millionen Dollar zu einem Zinssatz von 6,125% erfolgreich auf den Markt gebracht. Insgesamt belaufen sich die gewichteten Kosten unseres Finanzierungspakets - ohne Berücksichtigung von Zinsswaps - auf rund 4,0% pro Jahr.

Das Unternehmen rechnet für den Rest des Geschäftsjahres 2012 mit einer Gewinnverwässerung von 0,25 bis 0,30 Dollar pro Aktie, für das Geschäftsjahr 2013 mit einem Gewinnwachstum von 0,35 bis 0,50 Dollar und für das Geschäftsjahr 2014 mit einem Gewinnwachstum von 0,60 bis 0,80 Dollar pro Aktie. In diese Schätzungen wurden der Wachstumsbeitrag der PLG-Marken, die erwarteten Nettosynergien der Gemeinkosten (SG&A), der Zinsaufwand sowie die Amortisation gemäß der Kaufpreisallokation (Purchase Price Accounting) und die Abschreibung kapitalisierter Finanzierungskosten (capitalized debt fees) einbezogen. Nicht berücksichtigt sind einmalige transaktionsbezogene Aufwendungen (mit Ausnahme der Abschreibung der kapitalisierten Finanzierungskosten), einmalige Integrationskosten sowie Umsatzsynergien infolge des erweiterten Markenportfolios des Unternehmens.

Wolverine World Wide, Inc. ist dank ihres Bemühens um exzellenten Service und herausragende Produkte ein weltweit führender Anbieter von Markenschuhen und Markenkleidung für die Bedarfsbereiche Freizeit, aktiver Lebensstil, Arbeit, Freiluftsport und Uniformen. Zu den hoch angesehenen Marken des Unternehmens zählen Merrell®, Hush Puppies®, Wolverine®, Sebag®, Cushe®, Chaco®, Bates®, HYTEST® und Soft Style®. Außerdem besitzt das Unternehmen die Lizenz für Schuhe beliebter Marken wie CAT®, Harley-Davidson® und Patagonia®. Die Produkte des Unternehmens werden von führenden Einzelhändlern in den USA und weltweit in 190 Ländern und Regionen geführt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter www.wolverineworldwide.com.

Kontakt:

Michael Dörner
Telefon:
(0172) 865-0995
E-Mail:
michael.doerner@wwwinc.com



Das könnte Sie auch interessieren: