Spb Software House

Spb Software arbeitet mit Toshiba an der Gestaltung des ultimativen Benutzererlebnisses

    St. Petersburg, Russland (ots/PRNewswire) - Spb Software, der führende Applikationsvertrieb für Windows Mobile, geht eine Partnerschaft mit Toshiba Information Systems (UK) Ltd - Abteilung Mobile Kommunikation ein, um durch das kürzlich vorgestellte Toshiba Portege G810 das ultimative Erlebnis für mobile Endgeräte zu eröffnen. Das Portege G810 weist die Spb Mobile Shell-basierte Toshiba Berührungsschnittstelle auf, einer individuellen Version des Spb Full Screen Keyboard, der intelligenten Bildlaufkomponente des Spb Pocket Plus und anderer Anpassungserweiterungen von Windows Mobile. Die überzeugende Verbindung einer leistungsstarken Plattform mit funktioneller Hardware, ergänzt durch eine Reihe benutzerfreundlicher Werkzeuge von Spb, machen Toshibas Protege G810 zu einem sehr schnellen und intuitiv nutzbaren Smartphone.

    "Wir haben das Portege G810 als elegantes Touchscreen-Windows-Mobiltelefon gestaltet, das sowohl für die mobile Arbeit als auch für das gesellschaftliche Leben ideal ist, da es ein leistungsstarkes Betriebssystem mit einer unglaublich benutzerfreundlichen Schnittstelle kombiniert," sagt Bertrand Issard, Leiter von Produktplanung und Strategie bei Toshiba Information Systems (UK) Ltd. "Wir wandten uns an Spb Software mit ihrer umfangreichen Windows-Mobile-Software und Fachkenntnis in Benutzerfreundlichkeit, um uns dabei zu helfen, eine absolut intuitive Benutzerschnittstelle für unser Portege G810 zu gestalten," schliesst er.

    "Microsoft engagiert sich, ein dynamisches Partnerökosystem zu unterstützen, und liefert immer Möglichkeiten, Lösungen zu gestalten, die einer breiten Palette an Kundenwünschen für Windows Mobile entgegenkommen," erklärt Fabio Falzea, stellvertretende Leiter des Mobilkommunikationsgeschäfts bei Microsoft Abteilung Zentral- und Osteuropa. "Das Zusammenwirken von Toshiba und Spb ist ein gutes Beispiel für die ergiebigen Vorteile, die das Microsoft-Ökosystem dem Markt bringt, bei dem die Partner dazu in der Lage sind, die Stärken des anderen zu ergänzen und der Windows-Mobile-Plattform neue, innovative und reihhaltige Erfahrungen zu liefern."

    Die Berührungsschnittstelle von Toshiba wurde in dreizehn Sprachen übersetzt, geschickt in das Betriebssystem eingebaut und ist äusserst stabil. "Toshibas Portege G810 besitzt einen sehr schnellen und gut reagierenden Bildschirm mit aussergewöhnlicher Farbqualität," sagt Yaroslav Goncharov, Technischer Direktor bei Spb Software. "Der Ausdruck und die Animation von Spb Mobile Shell sind besonders erstaunlich, was die schlichte Schönheit dieses bedienungsfreundlichen Mobilgerätes hervorhebt."

    Informationen zu Spb Software House (http://www.spbsoftwarehouse.com)

    Spb Software House entwickelt Software, die die Anwenderpraxis von Windows-Mobiltelefonen verbessert. Es ist ein internationales Unternehmen mit Niederlassungen in Hongkong, Russland und Thailand. Spb vereint eine einzigartige Reihe von Verbraucherprodukten und zu den Kunden des Unternehmens gehören ASUSTeK, BenQ Siemens, E-TEN, Fly, Fujitsu Siemens Computers, Gigabyte, HTC, O2, Optimus, Palm, SingTel, Swisscom Mobile, Toshiba, T-Mobile und VimpelCom.

      Informationen zu Toshiba (http://www.toshiba-europe.com/mobile)
      Victoria Krasilshikova
      Telefonnummer: +7-812-335-6993
      E-Mail: pr@softspb.com

ots Originaltext: Spb Software House
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Victoria Krasilshikova - Telefonnummer: +7-812-335-6993 - E-Mail:
pr@softspb.com



Weitere Meldungen: Spb Software House

Das könnte Sie auch interessieren: