Oridion Systems Ltd.

Oridion wird von der Independent Medical Distributor's Association mit dem "Hersteller-Partnerschaftspreis 2008" ausgezeichnet

    Jerusalem und Needham, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Oridion Systems Ltd. - (SWX: ORIDN) Oridion Medical, ein führendes, auf die Entwicklung und Herstellung innovativer Kapnographie-Überwachungslösungen spezialisiertes Unternehmen, gab bekannt, dass die IMDA, ein Verband von Vertriebsunternehmen für medizinische Spezialprodukte, die Firma mit dem "Manufacturers Partnership Award 2008" ausgezeichnet habe. Mit diesem Preis würdigte die IMDA die Errungenschaften des Unternehmens, durch Marktentwicklung und Unterstützung der Spezialartikel-Vertriebspartner (Teil des Oridion-Vertriebsnetzes) zu höheren Absatzzahlen der Kapnographie-Produkte von Oridion beigetragen zu haben.

    Der "Hersteller-Partnerschaftspreis" der IMDA wird Herstellerfirmen verliehen, die aussergewöhnliche klinische Unterstützung und hervorragenden Vertriebssupport bieten, häufig und offen mit den Spezialartikel-Vertriebspartnern kommunizieren und schnell auf Fragen, Vorschläge bzw. Probleme reagieren. Die IMDA würdigte darüber hinaus auch Oridions hervorragendes Marketing sowie die aktive Unterstützung der einzelnen Vertriebspartner der Produktreihe bei deren Ziel, höhere Umsätze zu erzielen.

    Die in der IMDA vertretenen Vertriebsunternehmen stimmen über die Preisvergabe aufgrund der Erfahrungen ab, die sie im Laufe des Jahres mit den Herstellern sammeln konnten. Tom Birmingham, Vorsitzender der IMDA-Konferenz, hob insbesondere Oridions Vermarktungsansatz hervor, der auch darin bestand, an bedeutenden Konferenzen teilzunehmen und Organisationen wie die APSF zu unterstützen. "Oridion verfügt über hochqualifizierte Support-Mitarbeiter und ist auf Messen landesweit sehr präsent", so Tom Birmingham. "Das Unternehmen veröffentlicht darüber hinaus hervorragende Fachliteratur und entwickelt Fortbildungspakete und Schulungsunterlagen für Kunden."

    Dominic Verrilli III, Vice President von Clinical Technology, Inc. (ein führendes Vertriebsunternehmen medizinischer Spezialartikel im mittleren Westen der Vereinigten Staaten) trat auf der IMDA-Konferenz als begeisterter Fürsprecher von Oridion auf. "Oridion bietet aussergewöhnliche klinische und vertriebliche Betreuung. Über das innovative Wissenszentrum von Oridion werden umfassende, leicht zugängliche und benutzerfreundliche klinische und vertriebliche Online-Schulungen angeboten. Durch das einzigartige "Capnography on Tour"-Marketingprogramm konnten wir in neuen Krankenhausbereichen Fuss fassen und Kontakte mit klinischen Verfechtern der Kapnographie knüpfen. Beides wird dazu beitragen, dass wir unsere Umsätze steigern können. Viele Unternehmen, die wir vertreten, bieten Lösungen für Gesundheitsprobleme von morgen. Speziell die Microstream(R)-EtCO2-Technologie von Oridion aber stellt die Lösung für ein dringendes Problem der Patientensicherheit dar, nämlich sedierte Patienten zuverlässig überwachen zu können!"

    "Oridion ist sehr stolz auf die Auszeichnung durch die IMDA", erklärte Gerry Feldman, Präsident von Oridion Capnography. "Die Stärke unseres Unternehmens beruht nicht nur auf unseren hervorragenden Produkten und dem ausgezeichneten Kundensupport, sondern auch auf der Entschlossenheit und Kreativität, mit der unsere Vertriebsteams und unsere klinischen Mitarbeiter unsere Vertriebspartner mit den besten Hilfsmitteln und Programmen unterstützen, um für garantierte Umsatzsteigerungen zu sorgen. Dies entspricht ganz dem Bestreben des Unternehmens, mittels Kapnographie eine Verbesserung der Patientensicherheit zu erreichen und dadurch Stress, Risiko und Kosten in der Gesundheitsversorgung zu reduzieren."

    Die im Jahre 1978 gegründete IMDA ist ein Verband von Verkaufs-, Marketing- und Vertriebsunternehmen, die sich darauf spezialisiert haben, innovative medizinische Technologien zu vermarkten. Weitergehende Informationen stehen auf der Website unter http://www.imda.org zur Verfügung.

    Oridion ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich innovativer Kapnographie-Überwachungslösungen, die zur Verbesserung der Patientensicherheit beitragen. Die Microstream(R)-Kapnographie-Technologie des Unternehmens ist mittlerweile zum Standardverfahren bei der Atemüberwachung geworden.

    Nächster Finanzbericht:

    18. August 2008, Ergebnisse des 2. Quartals und Halbjahres 2008

    10. November 2008, Ergebnisse des 3. Quartals und der ersten neun Monate 2008

    Informationen zu Oridion

    Oridion Systems Ltd. (http://www.oridion.com) ist ein globales, im Bereich Medizingeräte tätiges Unternehmen, das sich auf die Überwachung der Patientensicherheit spezialisiert hat. Das Unternehmen verfügt über hundertprozentige Tochtergesellschaften in den USA, Europa und Israel.

    Oridion entwickelt firmeneigene Medizingeräte und Patientenschnittstellen , die auf den patentierten Microstream(R)-Technologien des Unternehmens beruhen und durch Überwachung des Kohlendioxidgehalts (CO2) im Atem des Patienten mehr Sicherheit bei der Gesundheitsversorgung gewährleisten. Mithilfe der Produkte des Unternehmens kann die Atemwegsfunktion auf zuverlässige und bewährte Weise in diversen klinischen Umgebungen gesichert werden, u.a. während der Sedierung bei operativen Eingriffen, bei der Schmerzbehandlung, im OP-Saal, auf Intensivstationen, Aufwachstationen, in Notfalldiensten, bei Transporten, in der häuslichen Pflege und anderen Situationen, in denen die Beatmung von Patienten beeinträchtigt sein kann und ein entsprechendes Risiko darstellt.

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, die nicht historische Tatsachen wiedergeben, sind zukunftsweisende Aussagen. Worte wie "schätzen", "planen", "beabsichtigen", "erwarten" und "glauben" sowie andere ähnliche Ausdrücke sollen derartige zukunftsweisende Aussagen kenntlich machen. Diese zukunftsweisenden Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten. Zahlreiche Umstände können dazu führen, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse, Leistungen bzw. Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den künftigen Ergebnissen, Leistungen bzw. Errungenschaften abweichen, die in derartigen zukunftweisenden Aussagen implizit oder explizit zum Ausdruck kommen, u.a. unsere Fähigkeit, weiterhin Gewinne zu erzielen, die Marktnachfrage nach unseren Kapnographie-Produkten, unsere Fähigkeit, unser Team auf das Kapnographie-Geschäft auszurichten, Änderungen der allgemeinen Wirtschafts- und Geschäftslage, die Unfähigkeit, eine kontinuierliche Marktakzeptanz für die Produkte des Unternehmens zu gewährleisten, die Unfähigkeit, neue Technologien, Produkte und Anwendungen rechtzeitig zu entwickeln und auf den Markt zu bringen, schnelle Veränderungen des Marktes in Bezug auf die Produkte des Unternehmens, Verlust von Marktanteilen und Preisdruck durch Konkurrenz, Entwicklung von Wettbewerbsprodukten anderer Unternehmen, die Unfähigkeit, Wachstum und Expansion zu handhaben, Verlust entscheidender OEM-Partner, Umstände, die sich auf die Position von OEM-Partnern auf dem Markt auswirken, die Unfähigkeit, qualifizierte Mitarbeiter anzuziehen und zu binden, sowie die Unfähigkeit, die firmeneigene Technologie des Unternehmens zu schützen.

      Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an:
      Alan Adler, Vorsitzender und Chief Executive Officer
      Walter Tabachnik, Chief Financial Officer
      Elena Gerberg, Investor Relations
      E-Mail: investor@oridion.com
      Website: http://www.oridion.com
      Telefon: +972-2-589-9159
      Adresse: Oridion Systems Ltd.
      P.O. Box 45025
      91450 Jerusalem
      Israel

ots Originaltext: Oridion Systems Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an: Alan Adler,
Vorsitzender und Chief Executive Officer, Walter Tabachnik, Chief
Financial Officer, Elena Gerberg, Investor Relations. E-Mail:
investor@oridion.com, Telefon: +972-2-589-9159. Adresse: Oridion
Systems Ltd., P.O. Box 45025, 91450 Jerusalem, Israel



Weitere Meldungen: Oridion Systems Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: