Austrian Airlines

euro adhoc: Austrian Airlines AG
Vorstand/Personalie
Mag. Alfred Ötsch tritt als Vorstandsvorsitzender der Austrian Airlines AG zurück

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

29.01.2009

Dr. Peter Malanik und Dr. Andreas Bierwirth übernehmen Agenden

Mag. Alfred Ötsch, 55, seit  1.  Mai  2006  Vorstandsvorsitzender   der  Austrian Airlines AG, wird sein Mandat per 31. Jänner 2009   zurücklegen.  Seine  Aufgaben im Vorstand werden vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrates von  COO  Dr. Peter Malanik und CCO Dr. Andreas Bierwirth übernommen.  Die  Auflösung  erfolgt einvernehmlich und vertragskonform.

CEO Mag. Alfred Ötsch zu dieser Entscheidung: "Nach drei intensiven   Jahren  bei Austrian Airlines soll mit diesem Schritt ein Neubeginn   der  Gesellschaft  auch auf personeller  Ebene  ermöglicht  werden.   Nachdem  ich  im  vergangenen  Jahr gemeinsam  mit  meinen  Kollegen im  Vorstand  und  unserem  Aufsichtsrat    die erforderliche Wende in Richtung Partnerschaft eingeleitet habe,  bin  ich  froh, dass die Privatisierung mit dem für die Austrian  Airlines  Group   bestmöglichen Partner, der Lufthansa, in eine positive Zielgerade gegangen ist."

Vorsitzender des Aufsichtsrats  Dr.  Peter  Michaelis:  "Ich  bedanke mich  bei Alfred Ötsch für seinen Einsatz in den vergangen drei Jahren,  insbesondere  für seine konstruktive Mitwirkung im Rahmen des  Privatisierungsprozesses.  Mit  der Unterstützung des Managements konnte letztlich eine langfristige und  vor  allem nachhaltige Lösung für Austrian Airlines erreicht werden."

Die Angaben zur Offenlegung  gemäß  §§  24  und  25  Mediengesetz   sind  unter www.austrian.com auffindbar.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Austrian Airlines
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Konzernkommunikation:
Livia Dandrea-Böhm
Tel.: 051766-11231

Investor Relations
Thomas Krammer
Tel.: 051766-13311

Branche: Luftverkehr
ISIN:      AT0000620158
WKN:        875224
Index:    WBI, ATX Prime
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Austrian Airlines

Das könnte Sie auch interessieren: