Imagi International Holdings Limited

Imagi Animation Studios schliessen globalen Vertriebspartnervertrag mit Warner Bros. Pictures und The Weinstein Company

    Hongkong (ots/PRNewswire) -

    Warner Bros. Pictures, The Weinstein Company und Imagi Animation Studios haben sich über die wichtigsten Bedingungen für den weltweiten Vertrieb der Spielfilme Gatchaman und AstroBoy geeinigt. Dies gaben Jeff Robinov, Präsident des Bereiches Produktion bei Warner Bros. Pictures; Harvey Weinstein von The Weinstein Company und Imagi Co-CEOs Douglas Glen sowie Francis Kao gemeinsam bekannt. Als Vermittler fungierte die The William Morris Agency.

    Der neue Vertrag baut auf den Erfolg von TMNT, Imagis ersten Spielfilm auf, der auch von Warner Bros. Pictures und The Weinstein Company vertrieben wurde. TMNT kam im März 2007 in die Kinos und erreichte in den USA Spitzeneinspielergebnisse.

    "Imagi betritt mit dem grossen Action-Film, der vollständig als CG-Animationen hergestellt wurde, Neuland", sagte Robinov. "Das ist ein aufregendes neues Genre, das das Potential hat, ein grosses Massenpublikum zu begeistern."

    "TMNT verfügte über jene Art wunderbar choreographierter Action-Sequenzen, die man von Trickfilmzeichnern aus Hongkong erwarten  würde", sagte Weinstein. "Die nächsten beiden Filme werden Imagis Ruf als  weltweit führendes Action-Hero-Animationsstudio bestätigen."

    "Wir freuen uns sehr, an der Seite der Marketing- und Vertriebsmacht von Warner Bros. Pictures und der The Weinstein Company zu stehen", erklärte Glen. Added Kao, "Wir machen Filme im Hollywood-Stil mit Spannung à la Hongkong und Storys, die westliche und asiatische Themen miteinander verknüpfen."

    Gatchaman, der Anfang 2009 in die Kinos kommen soll, stammt ursprünglich aus der japanischen Fernsehserie 'Science Ninja Team Gatchaman' der frühen 70er Jahre. In den USA lief er unter dem Titel 'Battle of the Planets' sowie 'G-Force' und wurde bald eine beliebte, überall ausgestrahlte Fernsehserie.

    Gatchaman beinhaltet einige der ambitioniertesten Action-Sequenzen, die je in Trickfilmen zu sehen waren. Die Handlung spielt in einer Welt der Zukunft, die mit Umwelt- und Technologieproblemen zu kämpfen hat. Sie konzentriert sich auf fünf Helden wider Willen, die dank ihres besonderen genetischen Codes zur einzigen Hoffnung der Erde werden, ausserirdische Eindringlinge zu besiegen. Kevin Munroe (TMNT) führt Regie, Lynne Southerland ist Produzentin.

    AstroBoy soll später im Jahre 2009 ins Kino kommen. Er wurde vom "Gott des Manga", dem Japaner Osamu Tezuka, Anfang der 1950er Jahre geschaffen. Die TV-Trickfilmserie wurde zuerst 1963 in Japan ausgestrahlt und war in der ganzen Welt sehr beliebt und erfolgreich. In den USA wurde sie schnell eine überall laufende, führende Kindersendung. In den 80er Jahren und im Jahr 2003 wuchs der Ruhm der Trickfilmfigur nochmals, als zwei neue AstroBoy-Fernsehserien neue Fan-Generationen in ihren Bann zogen.

    AstroBoy erzählt die Geschichte eines mächtigen, von einem brillanten Wissenschaftler nach dem Ebenbild seines verlorenen Sohnes geschaffenen Roboterjungen. Unser Held reist umher, um in der menschlichen Welt anerkannt zu werden und findet letztendlich wahre Freundschaft, als er mit seinen unglaublichen Fähigkeiten anderen hilft und Metro City vor der Zerstörung rettet. Colin Brady (Toy Story 2, Everyone's Hero) führt Regie, Maryann Garger ist Produzent.

    Imagi International Holdings Limited ("Imagi") (http://www.imagi.com.hk) ist eine am Main Board der Hongkonger Börse notierte Firma (HKEx: 585).  Imagis Hauptgeschäft ist die Entwicklung und Produktion von mit  omputergrafiken ("CG") animierten Filmen. Imagis erster Film TMNT kam im  März 2007 auf den Markt und war sofort auf Platz 1 der Kinocharts in den  USA. Es war das dritte Mal das einem asiatischem Film diese Ehre zu teil  wurde. Imagi hat Entwicklungsbetriebe in Los Angeles (Kalifornien) und  die CG-Produktionsstudios am Firmensitz in Chai Wan (Hongkong).

    In der Anlage befinden sich zwei Fotos von Imagis Astro Boy und Gatchaman. Über das Copyright dieser Bilder verfügen die Imagi Animation Studios, 2007.

      (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20070927/HKTH003-a
                 http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20070927/HKTH003-b )
      Kontakte:
      Cindy Wu
      Imagi Hong Kong
      Tel.: +852-3103-8901
      E-Mail: cindywu@imagi.com.hk
      Asia Ireton
      Imagi USA
      Tel.: +1-818-986-3988
      E-Mail: asiaireton@imagius.com
      Lydia Leung
      Gavin Anderson & Company
      Tel.: +852-2218-9960
      E-Mail: lleung@gavinanderson.com.hk
      Richard Barton
      Gavin Anderson & Company
      Tel.: +852-2218-9988
      E-Mail: rbarton@gavinanderson.com.hk
      Cecile Ablack
      William Morris Agency
      Tel.: +1-310-859-4452
      E-Mail: cba@wma.com

    Website: http://www.imagi.com.hk

ots Originaltext: Imagi International Holdings Limited
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Cindy Wu, von Imagi Hong Kong, +852-3103-8901, cindywu@imagi.com.hk ;
Asia Ireton, von Imagi USA, +1-818-986-3988, asiaireton@imagius.com ;
Von Gavin Anderson & Company, Lydia Leung, +852-2218-9960,
lleung@gavinanderson.com.hk, oder Richard Barton, +852-2218-9988,
rbarton@gavinanderson.com.hk; Cecile Ablack bei William Morris
Agency, +1-310-859-4452, cba@wma.com; Foto:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20070927/HKTH003-a,
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20070927/HKTH003-b , PR Newswire
Photo Desk, photodesk@prnewswire.com



Weitere Meldungen: Imagi International Holdings Limited

Das könnte Sie auch interessieren: