v.Nordeck International Holding AG

Besitzerwechsel bei Zimmerli - Das Dessous-Label "of Switzerland" bleibt in Schweizer Hand

    Zürich (ots) - Der Schweizer Spezialhersteller für hochwertige Dessous geht mehrheitlich in den Besitz der v.Nordeck International Holding AG, Oberuzwil (SG) über. Darauf haben sich die Zimmerli-Eigner Hans und Walter Borner mit v.Nordeck-CEO Michael Sarp verständigt.

    Walter Borner (62), im vergangenen Jahr zum Schweizer "Entrepreneur of the Year" ausgezeichnet und zuständig für die operative Führung des Aarburger Wäschespezialisten, bleibt Minderheitsgesellschafter. Für die nächsten drei Jahre steht der erfolgreiche Zimmerli-Sanierer auch weiterhin als Geschäftsführer zur Verfügung. Damit sind alle Voraussetzungen gegeben, um einen Nachfolger für die Traditionsmarke aufzubauen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

    "Ich bin überzeugt, dass wir mit der v.Nordeck-Holding den richtigen Partner gefunden haben, um "Zimmerli of Switzerland" weiterzuentwickeln und der Marke mit dem klaren Bekenntnis zum Standort Schweiz eine langfristige Perspektive zu geben", kommentiert Walter Borner das Geschäft: "Mein Cousin und ich wollten beizeiten eine klare Nachfolgeregelung herbeiführen, um die Kultur des Unternehmens, das einmalige Savoir-faire der Feindessous-Herstellung, die Arbeitsplätze in der Schweiz und die Wachstumschancen in einem florierenden Marktumfeld zu erhalten. Mit v. Nordeck haben wir einen Investor gefunden, der unsere Vision vollumfänglich teilt."

    Für die v.Nordeck-Holding ist "Zimmerli of Switzerland" ein
idealtypischer Fall. Die Investitionsgesellschaft im Privatbesitz hat
sich auf gut geführte Familienunternehmen ausgerichtet, die nach
einer langfristigen Nachfolgesicherung suchen. "Von Zimmerli habe ich
immer geträumt", versichert v.Nordeck-CEO Michael P. Sarp: "Das
Unternehmen hat einen exzellenten Namen, eine grosse Geschichte, die
richtige Grösse, und es arbeitet in einem Marktsegment mit viel
Potential. Zimmerli ist ein authentisches Stück Schweiz und ein
Beweis für die Zukunftsfähigkeit des Werkplatzes Schweiz. Ich bin
auch sehr froh, dass wir Walter Borner dazu bewegen konnten, die
nächsten drei Jahre an Bord zu bleiben bis sein(e)Nachfolger(in)
eingearbeitet ist. Dies entspricht unserer langfristig ausgerichteten
Politik der kontinuierlichen Entwicklung."        

    Zimmerli wurde 1870 in Aarburg (AG) bei Olten als Spezialist für Feinwäsche (Dessous und Strümpfe) gegründet. Erstes Erfolgesgeheimnis war die selbstentwickelte Zwei-Nadel-Strickmaschine. Das Unternehmen, technologisch später mit Flachstrickmaschinen führend, expandierte nach Frankreich (mit Fabrikation in St. Quentin und Montbeliard) und baute 1965 eine weitere Produktion in Coldrerio (Ti) auf.

    Hans und Walter Borner erwarben das zwischenzeitlich in Bankenbesitz übergegangene Unternehmen in zwei Etappen (1992 und 1997), richteten es neu aus und führten es unter dem Motto "The World's finest Underwear" wieder zum Erfolg. Heute exportiert Zimmerli 77 Prozent der Produktion in 55 Ländern, wo es ausschliesslich die führenden Detailhandelsadressen beliefert. Die wichtigsten Märkte sind Frankreich, Grossbritannien, Deutschland, die USA und der Mittlere Osten. Auf "Zimmerli of Switzerland" schwören Testimonials und Stars wie Robert de Niro, Michael Douglas, Richard Gere, Tom Hanks, Anthony Hopkins, Nicole Kidman, Karl Lagerfeld, Dieter Meier, die Fürsten des Mittleren Ostens, Sylvester Stallone und nicht zuletzt Hillary Swank.

    Die v.Nordeck International AG ist als Holding im Besitz der Familie vonNordeck spezialisiert auf die Übernahme und langfristige Sicherung von familiengeführten Unternehmen mit einem guten Namen und starker regionaler Verwurzelung. In der Schweiz gehört der v.Nordeck International mit Wernli das führende Unternehmen der Gebäckbranche. Wernli, von den Schweizern unter 35 zur "sympathischsten Marke der Schweiz" gewählt, produziert "süsse Versuchungen", darunter Klassiker wie die Jura-Waffel und Petit Beurre.

ots Originaltext: v.Nordeck International Holding AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Michael P. Sarp
CEO v.Nordeck International Holding AG
Tel:      +41 43 813 33 30
Mobile: +41 79 213 12 63
e-mail: michael.sarp@vonnordeck-holding.com

Walter Borner
CEO Zimmerli Textil AG
Tel:      +41 62 791 41 41
Mobile: +41 79 340 03 65
e-mail: w.borner@zimmerli.biz



Weitere Meldungen: v.Nordeck International Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: