Adcubum

Studienergebnisse der Universität St. Gallen: Versicherungen streben Prozessoptimierungen durch Industrialisierung an

    Stuttgart/Köln (ots) -

    - Wunsch nach standardisierten Angeboten zu günstigen Kosten     - Reduktion der Komplexität der Geschäftsprozesse     - Standardisierung und Automatisierung haben höchste Priorität

    Der Schweizer Softwarespezialist Adcubum hat in Kooperation mit dem Institut für Versicherungswirtschaft der Universität St. Gallen, Schweiz, eine Studie zum Stand der Industrialisierung in der Versicherungswirtschaft durchgeführt. Teilgenommen haben rund 400 Manager in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich. Ziel der Studie war es, ein umfassendes Bild des Status quo und des Potentials von standardisierten IT-Lösungen zu erhalten. Im Rahmen der Befragung wurden neben den strategischen Herausforderungen der Versicherungsunternehmen auch die Einschätzungen hinsichtlich der Wertschöpfungsdynamik abgefragt. Hierbei ergab sich, dass sich Prozessoptimierungen (36 Prozent) und Vertriebssteuerung (33 Prozent) als die größten strategischen Herausforderungen für Versicherungen darstellen. Innerhalb der Unternehmensführung gaben zudem 50 Prozent der Manager den Wunsch nach Reduktion interner Komplexität als Top-Herausforderung im Rahmen einer Industrialisierung der Geschäftsprozesse an. Dabei ist die deutschsprachige Assekuranz bestrebt, die Standardisierung hauptsächlich durch die Neugestaltung der bestehenden Wertschöpfungsprozesse im Unternehmen zu erreichen. So möchten 77% der befragten Unternehmen möglichst viele Prozesse im Unternehmen vereinheitlichen und zentralisieren. In den nächsten Jahren ist somit mit weiteren Standardisierungs- und Automatisierungsanstrengungen - also mit einer "Industrialisierungswelle"- bei den Kernprozessen der Versicherer zu rechnen.

    Mehr Transparenz, besseres Zeitmanagement

    Der Schweizer Softwarespezialist Adcubum hat mit Adcubum SYRIUS eine Standardsoftware entwickelt, die über die Strukturen und Tools verfügt, um den zukünftigen Anforderungen an Servicedienstleistungen von Versicherungen im Industrialisierungsprozess gerecht zu werden. Adcubum SYRIUS bietet ein intelligentes, regelbasiertes Leistungs- bzw. Schadenmanagement. SYRIUS passt sich den organisatorischen Anforderungen und Geschäftsprozessen der Versicherungen individuell an, arbeitet hochflexibel und effizient.

    Die Studie kann von Journalisten und Versicherern vollständig unter www.adcubum.com oder telefonisch bei Adcubum angefordert werden.


ots Originaltext: Adcubum
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Kontakt zur Anforderung der Studie:
Adcubum Insurance Software GmbH
Am Wallgraben 99
D-70565 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 711 / 490 957 0

Pressekontakt:
Adcubum Pressestelle:
Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH
Frank Lenßen
Eugen-Langen-Straße 25
D-50968 Köln
Telefon:+49 (0) 221 30 99-0
Fax: +49 (0) 221 30 99-200
E-Mail: f.lenssen@jeschenko.de



Weitere Meldungen: Adcubum

Das könnte Sie auch interessieren: