Teak Holz International AG

EANS-Adhoc: TEAK HOLZ INTERNATIONAL AG
POSITIVES EBIT VON EUR 5,47 MILLIONEN IM 3. QUARTAL, INTENSIVIERUNG DES RUNDHOLZHANDELS

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 9-Monatsbericht 05.08.2010 Die TEAK HOLZ INTERNATIONAL AG (THI AG) mit Sitz in Linz, Österreich, meldet für das 3. Quartal, Zeitraum 1. Oktober 2009 bis 30. Juni 2010, ein positives EBIT in der Höhe von EUR 5,47 Millionen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres war das Ergebnis aufgrund von Wertberichtigungen negativ ausgefallen. Der Wert der biologischen Aktiven, das sind die aufgeforsteten Teakbäume in den costa-ricanischen Plantagen, stieg seit Beginn des Geschäftsjahres am 1. Oktober 2009 um ein Plus von über 8 Millionen Euro. Der Wertanstieg ist nennenswert auf die Kursentwicklung des USD im Verhältnis zum EUR zurückzuführen. Die Umsatzerlöse des 3. Quartals in Höhe von TEUR 758 sind um ein Plus von 21 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode gestiegen. "Der Vertrieb kann über eine verstärkte Nachfrage nach hochwertigem Teakholz und stabile Preise bei allen Holzqualitäten berichten. Im Berichtszeitraum wurden Verträge über bedeutende Holzvolumen abgeschlossen, die in den kommenden Monaten die Umsätze erhöhen", so Dr. Markus Baumgartner, CEO der THI AG. "Der Handel mit Rundholz wird fortan wesentlich höhere Priorität haben. Mit der Anfang Juli neu geschaffenen Position eines Vertriebsvorstandes, die mit Herrn Pavel Brenner besetzt wurde, wurde ein deutliches Zeichen für die Intensivierung des internationalen Holzhandels gesetzt. Die allgemeine Stabilisierung und Besserung des weltweiten Marktumfelds lassen das Unternehmen positiv auf den zukünftigen Geschäftsverlauf blicken", zeigt sich Baumgartner optimistisch. Bereits im ersten Quartal konnte das Unternehmen von einem positiven Betriebsergebnis berichten. Dieser positive Trend hat sich über das Halbjahr und das 3. Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010 fortgesetzt. Die TEAK-Aktie ist auch weiterhin im VÖNIX-Nachhaltigkeitsindex enthalten und erfüllt somit genau jene sozialen und ökologischen Kriterien, die bei den Investoren mehr und mehr an Bedeutung gewinnen. Diese externe Evaluierung ist eine weitere Bestätigung des langfristig ausgelegten THI-Geschäftsmodelles. DETAILS: Einzelheiten finden Sie im Quartalsbericht Q III. Die pdf-Datei ist auf der Unternehmenshomepage www.teak-ag.com Bereich: Investor Relations, Finanzberichte abrufbar. Das Dokument wurde auch im EmittentenPortal.Austria der OeKB - Österreichische Kontrollbank AG hinterlegt. Ende der Meldung. KURZBESCHREIBUNG DER THI AG: Die TEAK HOLZ INTERNATIONAL AG (THI AG) mit Sitz in Linz, Österreich, ist ein auf nachhaltige Teak-Forstinvestments in Costa Rica und internationalen Teakholzhandel spezialisiertes Unternehmen. Die TEAK-Aktie (ISIN: AT0TEAKHOLZ8) ist seit Ende März 2007 an der Wiener Börse im Marktsegment Standard Market Continuous gelistet und wird auch an den Börsen London, Frankfurt, Berlin und München gehandelt. Die TEAK-Aktie ist seit Juni 2009 im VÖNIX-Nachhaltigkeitsindex enthalten, diese Mitgliedschaft wurde bis 2011 bestätigt. Aktionärsstruktur: 33,9 % Hörmann Privatstiftung, 30,4 % Streubesitz, 25,5 % Herr Klaus Hennerbichler, 10,2 % Einzelpersonen. Die verantwortungsvoll geführten Plantagen an der geschützten Pazifikküste - darauf wachsen ca. 2 Millionen individuell gepflegte Teakbäume - haben aktuell eine Fläche von ca. 1.934 Hektar, Größenvergleich: Wörthersee. In den kommenden Jahren ist die schrittweise Ausdehnung der THI-Plantagenfläche geplant. Seit Mitte November 2008 sind vier Plantagen im Umfang von insgesamt 850 ha nach den Forstbewirtschaftungs-Prinzipien des FSC (Forest Stewardship Council) zertifiziert, Nummer: SW-FM/COC-003610, Servicios Austriacos Uno, S.A. Die für die weltweite Holzvermarktung verantwortliche Teak Holz Handels- und Verarbeitungs GmbH (Marke: TEAK austria) verfügt bereits seit August 2008 über ein sogenanntes "Chain-of-Custody"-Zertifikat, Nummer: SW-COC-003355, und kann so über die ganze Produktkette hinweg FSC-zertifiziertes Holz handeln und verarbeiten. Details unter:www.teak-ag.com www.TEAK-austria.com Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Teak Holz International AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Teak Holz International AG Mag. Paul Rettenbacher, MAS Tel.: +43 (0)70 908 909-91 mailto:rettenbacher@teak-ag.com Branche: Forstwirtschaft ISIN: AT0TEAKHOLZ8 WKN: Index: WBI, Standard Market Continous, VÖNIX Börsen: Wien / Geregelter Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: