A-TEC Industries AG

euro adhoc: A-TEC Industries AG
Öffentliche Aufträge
A-TEC Industries AG sichert sich im Konsortium Großauftrag für Steinkohle-Kraftwerk in Deutschland

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen/Großauftrag

20.09.2007

Wien, 20. September 2007: A-TEC Industries AG (ISIN AT00000ATEC9) verlautbart, dass ihre 100%ige Tochtergesellschaft Austrian Energy & Environment (AE&E), einen Großauftrag für ein Steinkohle-Kraftwerk in Lünen (Deutschland) erhalten hat. Vom Gesamtvolumen dieses Auftrags fallen rund 280 Mio. EUR auf die AE&E-Gruppe.

Das Konsortium, dem neben der Siemens Power Generation und der AE&E-Gruppe auch der japanische Kraftwerksbauer IHI angehört, wurde von der Trianel Power-Projektgesellschaft Kohlekraftwerk mbH & Co. KG (TPK) mit der Erstellung eines schlüsselfertigen Steinkohlekraftwerkes der 800 MW-Leistungsklasse beauftragt. Die Fertigstellung und Übergabe der Anlage ist für das Jahr 2012 geplant.

Der Liefer- und Leistungsumfang der Austrian Energy & Environment umfasst das Engineering, die Lieferung der Komponenten für die gesamte Rauchgasentschwefelungsanlage sowie wesentliche Dampferzeugerkomponenten, die Montage aller Systeme des "Boiler Island" sowie deren Inbetriebnahme. Der Auftrag bedeutet für AE&E den Einstieg in das Geschäft mit Großkohlekraftwerken.

Ein EPC-Vertrag (Engineering, Procure and Commission) zwischen den drei Konsortialpartnern, der das Know-how aller drei Unternehmen im Bereich Umwelttechnik bündelt und ein optimales Zusammenspiel aller Partner garantiert, gab den Ausschlag für die Auftragserteilung an das erfolgreiche Konsortium.

Zwischen der AE&E-Gruppe und IHI, einem der führenden japanischen Kraftwerksbauer besteht seit November 2006 eine strategische Kooperation, die die Zusammenarbeit der beiden internationalen Energiespezialisten auf dem stark wachsenden deutschen Kohlekraftwerksmarkt zum Inhalt hat.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 20.09.2007 11:10:37
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: A-TEC Industries AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Investor Relations Kontakt:
Mag. Gerald Wechselauer
Leiter Investor Relations
Tel:  +43 1 22760 - 130
Mobil: +43 (0)664 6104475
Email: gerald.wechselauer@a-tecindustries.com
www.a-tecindustries.com

Presse Kontakt:
Mag. Claudia Müller-Stralz
Pleon Publico Public Relations & Lobbying
Tel: +43-1-71786-107
E-Mail: claudia.mueller@pleon-publico.at

Branche: Holdinggesellschaften
ISIN:      AT00000ATEC9
WKN:        
Index:    ATX Prime
Börsen:  Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr



Weitere Meldungen: A-TEC Industries AG

Das könnte Sie auch interessieren: