Sucampo Pharmaceuticals, Inc.

Sucampo ernennt erfahrenen Financial Executive Ronald W. Kaiser zum Chief Financial Officer

    Bethesda, Maryland (ots/PRNewswire) -

    - Neuer CFO trägt umfangreiche Erfahrung mit börsennotierten Unternehmen bei; Mariam Morris wurde zum Chief Accounting Officer ernannt

    Sucampo Pharmaceuticals, Inc. gab heute die Ernennung von Ronald W. Kaiser zum Chief Financial Officer mit sofortiger Wirkung bekannt. Mariam Morris hat die neue Position eines Chief Accounting Officer übernommen.  Kaiser verfügt über eine mehr als 25-jährige Erfahrung als Financial  Executive und war zuvor Chief Financial Officer von PharmAthene, Inc., eines Biotechnologie-Unternehmens mit Sitz in Annapolis, Maryland.

    "Ron Kaiser verfügt über die wichtige Kombination aus Finanzsachverstand und Erfahrung aus der Arbeit in Aktiengesellschaften und bringt diese Fähigkeiten in seine Funktion als Sucampos Chief Financial Officer ein", sagte Sachiko Kuno, Ph.D., Sucampos Präsidentin und Vorsitzende des Verwaltungsrats. "Ron hat mehr als zwei Jahrzehnte als Chief Financial Officer gearbeitet und umfangreiche Erfahrungen mit Kapitalaufnahmen und -transaktionen gesammelt. Im Laufe seiner beruflichen Tätigkeit hat Ron fünf Unternehmen an die Börse geführt und arbeitet gegenwärtig als Finanzexperte in Ausschüssen zweier Aktiengesellschaften."

    "Mariam Morris hat bei der Vorbereitung und Einreichung unserer Anmeldung auf Formular S-1 bei der Securities and Exchange Commission exzellente Arbeit geleistet", fuhr Dr. Kuno fort. "Unser Unternehmen ist Mariam für die von ihr geleistete Arbeit als amtierender Chief Financial Officer von Sucampo während der Anmeldung zu grossem Dank verpflichtet. Ihr Können ergänzt Rons Fähigkeiten in hervorragender Weise und wir freuen uns auf ihre Mitarbeit als Chief Accounting Officer."

    Vor seiner Anstellung bei PharmAthene arbeitete Kaiser zwei Jahre als Chief Financial Officer und Geschäftsführer von Air Cargo, Inc. Von 1998 bis 2002 war er Chief Financial Officer und Treasurer der OTG Software, Inc., wo er die Verfahren zur öffentlichen Erstemission und Zweitplatzierung leitete, durch die mehr als US$ 105 Millionen bzw. US$ 70 Millionen aufgenommen wurden. Kaiser leitete auch die öffentliche Erstemission der Trusted Information Systems, Inc., wo er zwischen 1996 und 1998 die Positionen eines Executive Vice President, Chief Financial Officer und Treasurer bekleidete.

    Ron Kaisers frühere Positionen waren u.a. die eines Chief Financial Officer der börsennotierten American Communications Services, Inc., Chief Financial Officer der ADAK Communications, Inc., Controller und Treasurer der Charmilles Technology Manufacturing Corporation, Chief Financial Officer der Leeco Diagnostics, Inc., Chief Financial Officer der Somanetics Corporation und Chief Financial Officer der Photon Sources, Inc. Er begann seine berufliche Laufbahn als Senior Accountant bei Deloitte Haskins & Sells (jetzt Deloitte & Touche).

    Kaiser fungiert als Direktor und Finanzexperte im Prüfungsausschuss für die an der Nasdaq notierten Unternehmen OPNET Technologies und Vocus, Inc. Er hat Hochschulabschlüsse als Bachelor in den Fächern Accounting und Multi-Disciplinary Pre-Law an der Michigan State University erworben.

    Sucampo Pharmaceuticals, Inc.

    Sucampo Pharmaceuticals, Inc. ist ein aufstrebendes pharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Bethesda, Maryland. Sucampo wurde 1996 von Sachiko Kuno, PH.D., der Präsidentin und Vorsitzenden des Verwaltungsrats, und Ryuji Ueno, MD, Ph.D., Ph.D., dem Chief Executive Officer und Chief Scientific Officer der Firma, gegründet. Sucampo konzentriert sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Arzneimitteln, die auf Prostonen basieren. Dabei handelt es sich um eine Gruppe von Verbindungen, die aus den im menschlichen Körper natürlich vorkommenden, funktionalen Fettsäuren hergeleitet sind. Das therapeutische Potenzial von Prostonen wurde erstmals von Dr. Ueno erkannt. Im Januar 2006 wurde AMITIZA(R) als erstes Medikament von Sucampo von der FDA zur Behandlung chronischer, idiopathischer Obstipation bei Erwachsenen zugelassen. Sucampo hat mit der Takeda Pharmaceutical Company Limited (Osaka, Japan) ein Abkommen zur gemeinsamen Vermarktung von AMITIZIA(R) für gastrointestinale Indikationen in den USA und Kanada abgeschlossen. Eine eigene, spezialisierte Vertriebsmannschaft ergänzt die Bemühungen von Takeda und konzentriert sich insbesondere auf institutionelle Pflegeheime und Langzeit-Pflegeeinrichtungen.

    AMITIZA(R) ist eine gesetzlich geschützte Marke der Sucampo Pharmaceuticals, Inc.

    Alle in dieser Pressemitteilung gemachten Angaben zu Erwartungen, Plänen und Perspektiven von bzw. für Sucampo einschliesslich Erklärungen, welche die Worte "schätzen", "glauben", "vorhersehen", "planen", "erwarten", "werden" sowie ähnliche Begriffe enthalten, sind zukunftsgerichtete Erklärungen. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund verschiedener Faktoren, von denen viele nicht in unserem Einflussbereich liegen, von den in diesen zukunftsgerichteten Erklärungen gemachten Aussagen erheblich abweichen. Ferner geben die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Erklärungen unsere Ansichten per 3. Januar 2007 wieder. Nachfolgende Ereignisse und Entwicklungen können dazu führen, dass sich diese Ansichten ändern. Obwohl wir diese zukunftsgerichteten Erklärungen eventuell zu einem zukünftigen Zeitpunkt aktualisieren, lehnen wir jede Verpflichtung hierzu ausdrücklich ab. Niemand sollte sich darauf verlassen, dass diese zukunftsgerichteten Erklärungen unsere Ansichten zu irgendeinem Datum nach dem 3. Januar 2007 darstellen.

      Kontakt:
      Scott Solomon
      Vice President
      Sharon Merrill Associates, Inc.
      +1-617-542-5300
      SSolomon@investorrelations.com

ots Originaltext: Sucampo Pharmaceuticals, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Scott Solomon, Vice President der Sharon Merrill Associates, Inc.,
Tel.: +1-617-542-5300 oder E-Mail: SSolomon@investorrelations.com für
Sucampo Pharmaceuticals, Inc.



Weitere Meldungen: Sucampo Pharmaceuticals, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: