Sun Chemical

Sun Chemical schliesst Vertrag über den Kauf der britischen Holdings der Envoy Communications Group Inc.

    Parsippany, New Jersey (ots/PRNewswire) - Sun Chemical, der weltweit führende Hersteller von Drucktinte und Farbpigmenten, hat einen Vertrag über den Kauf der britischen Holdings der Envoy Communications Group geschlossen. Es handelt sich dabei um die Unternehmen ECG Holdings (UK) Limited, Watt Gilchrist Limited und Parker Williams Design Limited. Der vereinbarte Kaufpreis beträgt CDN$27 Millionen (EUR19 Mio., GBP13 Mio.).

    Der Hauptsitz des in Grossbritannien führenden Graphikunternehmens Watt Gilchrist befindet sich im englischen Leeds. Parker Williams, ein führendes britisches Unternehmen für Verpackungsdesign und Markenentwicklung, ist in London ansässig. Mit Hilfe dieser Akquisition wird Sun Chemical seine Kunden in den Bereichen Verpackungsentwicklung und Farbmanagement besser bedienen können. Das digitale Vermögensmanagement-und Verpackungssystem ODIN ist Teil der Akquisition.

    "Dieser Zuwachs wird die Kenntnisse des Unternehmens über Trends und Kundenansprüche auf dem Verpackungsmarkt erheblich erweitern", sagte Dr. David Hill, Präsident und Vorstandsvorsitzender von Sun Chemical. "Mit Hilfe der Akquisition von Watt Gilchrist und Parker Williams kann Sun Chemical seinen Kunden aus der Verpackungsbranche und anderen Märkten, die ein anspruchsvolles Farbmanagement benötigen, bessere Dienstleistungen bieten."

    Sun Chemical liefert Materialien an Industriemärkte wie die Verpackungs-, Verlags-, Farben-, Plastik- und Kosmetikindustrie. Der Umsatz des Unternehmens beläuft sich auf beinahe US$4 Milliarden und es beschäftigt über 12.000 Mitarbeiter. Die Sun Chemical-Unternehmensgruppe umfasst Namen wie Coates Lorilleux, Hartmann, Kohl & Madden und US Ink.

    Die Sun Chemical Corporation in den USA und Sun Chemical Limited in England sind Tochtergesellschaften der in den Niederlanden ansässigen Sun Chemical Group B.V. Die Firmensitze des Unternehmens befinden sich in Parsippany im US-Bundesstaat New Jersey, im englischen Slough und im niederländischen Weesp.

    Watt Gilchrist produziert hochwertige Graphiken für Einzelhandels- und Konsumgüterverpackungen sowie Verlage. Gilchrist verfügt über interne Prozessexpertise in Graphikbereich vom Konzept bis zur Vermarktung. Dazu gehören kreatives Design, Kunst, Reprographiken und damit verbundene Dienstleistungen wie kreatives Retouchieren, Farbmanagement, Verpackungstechnologie, Modelle und Verpackungstexte. Zu den Kunden des Unternehmens zählen Asda Wal-Mart, Somerfield Stores, Tetra Pak,

    Kappa Zedek, John Lewis, Harrods, Wyeth, usw.

    Parker Williams Design wurde 1990 von den Designern Tamara Williams und Tony Parker gegründet. Das Unternehmen für Markenentwicklung und Verpackungsdesign ist im westlichen London ansässig. Zu den Kunden des Unternehmens zählen die Supermarktkette Sainsbury's und die Disney-Läden.

    Die Envoy Communications Group (NASDAQ: ECGI / TSX:ECG) umfasst die Watt Group, eine internationale Unternehmensgruppe für die Markenentwicklung von Konsumgütern und Handelsketten, und die Envoy Capital Group, eine Handelsbank und Finanzdienstleistungsfirma.

ots Originaltext: Sun Chemical
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Colin Harding, +44-7730-435-400



Das könnte Sie auch interessieren: