Epson Deutschland GmbH

Epson veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2008 - Unternehmen in den globalen Dow Jones Nachhaltigkeitsindex aufgenommen
Mehr als zweidrittel aller Epson Produkte werden recycelt

    Meerbusch (ots) -

    - Querverweis: Die komplette Pressemeldung liegt in der digitalen
        Pressemappe zum Download vor und ist unter
        http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar -

    Die Seiko Epson Cooperation feiert im Kampf gegen die globale Erwärmung erste entscheidende Erfolge. Dies geht aus dem Nachhaltigkeitsbericht 2008 vor, der die ökologischen Anstrengungen des Unternehmens im vergangenen Jahr beschreibt und einen Überblick über die gesellschaftlichen Aktivitäten des Hauses verschafft. Basierend auf unabhängigen Datenerhebungen aus internen und externen Quellen zeigt der Bericht auf, welche Schritte das Unternehmen hinsichtlich der Herstellung von qualitativen Produkten, der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter sowie der nachhaltigen Umweltprävention unternimmt.

    So ist es der Epson-Gruppe im Vorjahr gelungen, den Ausstoß von Treibhausgasen gegenüber dem Fiskaljahr 1990 um 53% per Einheit zu senken und das ursprünglich angestrebte Ziel somit sogar um 3% zu übertreffen. Ferner informiert der Nachhaltigkeitsbericht 2008 über bedeutende Verbesserungen im Bereich der Wiederverwertung und Erhaltung von Rohstoffen mit einer Recyclingrate von 69,3% sowie einer Verringerung der Emissionen in Höhe von 1.500 Tonnen im Vergleich zum Jahr 2006.

    In Anerkennung der eingeleiteten Maßnahmen und bisher erzielten Ergebnisse wurde Epson im September 2008 erstmals in den globalen Dow Jones Nachhaltigkeitsindex (DJSI World) aufgenommen, einem führenden Aktienindizes für sozial- und ökologisch-verantwortlich handelnde Häuser. Seit 1999 beurteilt der DJSI World Unternehmen aus der ganzen Welt hinsichtlich ihrer wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Risiken und erstellt eine Prognose zum Fortlauf der Bemühungen.

    Die komplette Pressemeldung steht per pfd Dokument zum Download bereit.


ots Originaltext: Epson Deutschland GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
EPSON DEUTSCHLAND GmbH
Presse & Kommunikation
Andrea Koepfer
Tel. +49-(0)2159/538-1262
Fax +49-(0)2159/538-3220
E-Mail: andrea.koepfer@epson.de
Internet: www.epson.de

Euro RSCG ABC GmbH
Public Relations
Eva Kalkuhl
Tel. +49-(0)69/7 56 94-152
Fax +49-(0)69/7 56 94-110
E-Mail: epson-presse@eurorscgabc.de
Internet: www.eurorscgabc.de



Weitere Meldungen: Epson Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: