Bausch & Lomb

Bausch + Lomb und Technolas? Perfect Vision geben CE-Zulassung für die Femtosekundenlaser-Plattform VICTUS? bekannt

Aliso Viejo, Kalifornien und München (ots/PRNewswire) --

                - Erster Femtosekundenlaser auf einheitlicher Plattform ist nun in der
                           Europäischen Union kommerziell erhältlich 

Bausch + Lomb, der Weltmarktführer in Augengesundheitsfürsorge und Technolas(TM) Perfect Vision GmbH (TPV), ein führendes Unternehmen der Laseraugenheilkunde, gaben die kommerzielle Verfügbarkeit der Femtosekundenlaser-Plattform VICTUS(TM) in der Europäischen Union (EU) bekannt. Nach Sicherung der CE-Zulassung ist die VICTUS Plattform für den LASIK-Flap, die astigmatische Keratotomie, INTRACOR sowie für die Kapsulotomie und Linsenfragmentierung freigegeben worden.

"Für Bausch + Lomb ist dies ein bedeutender Meilenstein, der den Augenspezialisten und ihren Patienten bahnbrechende Möglichkeiten zur Verfügung stellt", so Brent Saunders, Chief Executive Officer von Bausch + Lomb.

VICTUS wurde speziell zur Unterstützung von refraktiven, therapeutischen und Kataraktverfahren auf einer einheitlichen Plattform entwickelt. Im Vergleich zu manuellen Techniken ermöglicht die Femtosekundenlaser-Technologie eine höhere Präzision sowohl bei refraktiven als auch bei Katarakteingriffen und bietet damit den Augenspezialisten höhere Kontrolle und möglicherweise eine Steigerung der Patientenzufriedenheit.

"Die CE-Zulassung ist ein wichtiger Schritt für die Femtosekundenlaser-Technologie, da hierdurch der Lasertechnologie bei refraktiven und Katarakteingriffen eine höhere Bedeutung zukommen kann", erklärte Robert E. Grant, EVP, President und CEO für Global Surgical Business von Bausch + Lomb. "Ich freue mich, dass wir mit dem Versand des Produkts Ende des Jahres beginnen werden."

Wie bereits angekündigt, werden Bausch + Lomb und TPV die VICTUS Plattform weltweit bewerben und dafür ihre gemeinsame Kompetenz in der Behandlung von Katerakt und refraktiven Leiden sowie ihre geschäftliche Leistungsfähigkeit nutzen. Die beiden Organisationen arbeiten auch mit Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt zusammen, um weitere Zulassungen für die Plattform zu sichern.

"Wir haben uns darauf konzentriert, Augenchirurgen mit den neuesten Entwicklungen in der Lasertechnologie auszurüsten, um für Patienten bessere Ergebnisse und eine höhere Lebensqualität zu erreichen", so Kristian Hohla, PhD und Chief Executive Officer von Technolas Perfect Vision. "Wir freuen uns sehr, dass wir zusammen mit Bausch + Lomb die Funktionstüchtigkeit der VICTUS Plattform für eine verbesserte Kateraktchirurgie nachweisen konnten."

Die VICTUS Plattform sowie erste klinische Daten wurden Anfang des Jahres auf dem 2011 Kongress der European Society of Cataract and Refractive Surgeons (ESCRS) in Wien, auf der Jahrestagung der American Academy of Ophthalmology (AAO) in Orlando und der Asia-Pacific Association of Cataract and Refractive Surgeons (APACRS) in Seoul vorgestellt. Pläne zur Veröffentlichung der Daten in Fachzeitschriften sind im Gange.

Über Operationen bei Grauem Star

Schätzungsweise 285 Millionen Menschen sind weltweit sehbehindert und rund 33 Prozent der Sehbehinderungen sind auf Grauen Star [1] zurückzuführen. Weltweit werden mehr als 15 Millionen Kataraktoperationen jedes Jahr durchgeführt. Grauer Star ist eine Trübung der normalerweise klaren Linse des Auges. Eine Kataraktoperation ist ein einfaches Verfahren, bei dem die natürliche Linse im Auge des Patienten chirurgisch mit einer Intraokularlinse ersetzt wird.

Über Femtosekundenlaser

Femtosekundenlaser strahlen optische Pulse von extrem kurzer Dauer im Bereich der Femtosekunden aus, so kurz wie der billiardste Teil einer Sekunde. Mit diesen extrem kurzen Pulsen kann Gewebe genauer und praktisch ohne jegliche Wärmeentwicklung getrennt werden.

Über Bausch + Lomb

Bausch + Lomb ist eines der weltweit bekanntesten und angesehensten Unternehmen der Gesundheitsbranche. Zu seinem Kerngeschäft gehören Kontaktlinsen und Pflegemittel, augenchirurgische Geräte und Instrumente sowie ophthalmische Pharmazeutika. Das 1853 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Rochester, New York und beschäftigt weltweit mehr als 10.000 Mitarbeiter. Seine Produkte sind in mehr als 100 Ländern erhältlich. Weitergehende Information ist unter http://www.bausch.com erhältlich.

Über Technolas Perfect Vision

Technolas Perfect Vision GmbH (TPV) ist ein führendes Unternehmen für Ophthalmologielaser und ein Joint Venture zwischen Bausch + Lomb und der 20/10 Perfect Vision AG. TPV besitzt umfassendes Wissen sowohl in Femtosekunden- als auch in Excimerlasern. Aktuelle Innovationen konzentrieren sich auf Laseroperationen bei Grauem Star und die Korrektur der Alterssichtigkeit durch Laserbehandlung mit SUPRACOR(TM) und INTRACOR(R). Weitergehende Information ist unter http://www.technolaspv.com und http://www.better-reading-vision.net erhältlich.

        VICTUS ist ein eingetragenes Warenzeichen von Bausch & Lomb Incorporated oder seiner
        Tochtergesellschaften.
        TECHNOLAS, SUPRACOR und INTRACOR sind eingetragene Warenzeichen der Technolas Perfect
        Vision GmbH.
        (c) Bausch & Lomb Incorporated. 

[1] Gesundheitsstatistik der Weltgesundheitsorganisation für Oktober 2011 - http://www.who.int/mediacentre/factsheets/fs282/en

Ansprechpartner für Nachrichtenmedien: Elizabeth Harness Murphy Global Communications, Bausch + Lomb +1-585-281-8219 (mobil) oder elizabeth.murphy@bausch.com Nora Senior Weber Shandwick, im Auftrag von Bausch + Lomb +44-7770-886-921 (mobil) oder nsenior@webershandwick.com Lindsay Brooks Manager, Medical Communications bei Technolas Perfect Vision +44-7825-769-007 (mobil) oder l.brooks@technolaspv.com

Kontakt:

.



Weitere Meldungen: Bausch & Lomb

Das könnte Sie auch interessieren: