Schloss Wildegg - Schweizerische Landesmuseen

Schloss Wildegg in neuem Kleid

Schloss Wildegg in neuem Kleid

    - Hinweis: Bildmaterial vom Schloss Wildegg steht zum kostenlosen
Download bereit unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100010146/ -
                      
    Wildegg (ots) - Zum diesjährigen Saisonbeginn erstrahlen die
Schlossräumlichkeiten in neuem Glanz. Am Sonntag, 19. April 09 ist
die Bevölkerung zu einem "Tag der offenen Tür" eingeladen. Während
der letzten drei Jahre fanden umfangreiche Restaurierungen statt. Die
nun abgeschlossenen Massnahmen sind in Zusammenarbeit mit dem
Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL), der Denkmalpflege des
Kantons Aargau und den Schweizerischen Landesmuseen durchgeführt
worden. Die Gesamtkosten beliefen sich auf CHF 2,7 Mio.

    Das Schloss Wildegg reicht mit seinem Kernbau in das 13. Jahrhundert zurück und wurde im Wesentlichen bis 1700 zu seiner heutigen, repräsentativen Form ausgebaut. Die Beanspruchung der Innenräume hat sich in den letzten Jahren erhöht, wie verschiedene Voruntersuchungen und Zustandsanalysen von 1992, 1999 und 2005 ergaben. Seit Sommer 2006 wurde das Innere des Schlosses etappenweise restauriert. Die Arbeiten sind nicht nur erfolgreich abgeschlossen worden, sondern haben auch Überraschendes zu Tage gefördert.

    Im Rahmen der Restaurierungsarbeiten wurden interessante Entdeckungen gemacht, die zeigen, dass das Schloss weit reicher ausgestattet war als bisher angenommen. Dies betrifft die Gestaltung der Eingangshalle und der Bibliothek, die blaue, barocke Fassung des Salons sowie eine bis anhin verborgene Malerei.

    Während der etappenweisen Sanierungsarbeiten von 2006 bis Frühling 2009 blieb das Schloss stets offen und zugänglich. Im Zuge der Renovation wurden auch die elektronische Hauptverteilung, die Telefonanlage und die Notbeleuchtung im Treppenhaus den heutigen Bedürfnissen angepasst.

    Alle Medientexte und eine Auswahl an Bildern stehen auf der Homepage www.landesmuseen.ch/wildegg unter "Presse" zum Herunterladen bereit.

ots Originaltext: Schloss Wildegg
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Marianne Eichmann
Sekretariat Schloss Wildegg
Tel.:    +41/62/887'08'31
E-Mail: marianne.eichmann@slm.admin.ch



Weitere Meldungen: Schloss Wildegg - Schweizerische Landesmuseen

Das könnte Sie auch interessieren: