Movianto GmbH

Sanalog Logistik feiert 10-jähriges Jubiläum; Umbenennung in Movianto Deutschland GmbH

Stuttgart (ots) - Die Movianto-Gruppe, eine Unternehmenseinheit der Celesio, des europäischen Pharmahandelsunternehmens, stärkt ihre Dachmarke "Movianto" durch die Umbenennung ihrer deutschen Tochtergesellschaft. Die Sanalog Logistik GmbH wird ab sofort unter Movianto Deutschland GmbH firmieren. Thomas Creuzberger, Geschäftsführer der Movianto Deutschland GmbH sagt: "Die Umbenennung unseres Unternehmens verdeutlicht unsere Zugehörigkeit zur europäischen Movianto-Gruppe. Der Name Movianto steht für ein europäisch orientiertes Unternehmen, das die genaue Kenntnis seiner lokalen Märkte mit einer effizienten, grenzüberschreitenden Lieferkette für seine Kunden im Pharma- und Gesundheitsmarkt verbindet". Die Umbenennung erfolgt pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum der Gesellschaft, das am 15. September in Neunkirchen/Saarland gemeinsam mit Mitarbeitern, Kunden, Geschäftspartnern und Vertretern aus Wirtschaft und Politik gefeiert wird. "Movianto Deutschland ist ein dynamisches Unternehmen, das dabei ist sein Potential voll zu entfalten. Es stärkt das Netzwerk der Movianto-Gruppe, um der bevorzugte europäische Anbieter von Logistik- und Distributionslösungen zu werden" so Fritz Oesterle, Vorstandsvorsitzender der Celesio AG, während der Feierlichkeiten. Movianto Deutschland bietet innovative Logistik- und Distributionsleistungen, einschließlich spezieller Packservices, Postponement und klinischen Studien. Die beiden Standorte in Kist/Würzburg und Neunkirchen/Saarland verfügen insgesamt über eine Lagerfläche von 40.000 m2 mit mehr als 18.000 Palettenstellplätzen. Zusammen bieten die beiden Lager eine hervorragende Ausgangslage, um als europäisches Distributionszentrum für die Kunden aus der Pharma- und Gesundheitsindustrie tätig zu sein. Mehr und mehr internationale Kunden suchen nach europäischen Lösungen und haben bereits länderübergreifende Distributionsverträge mit Movianto Deutschland geschlossen. Die Movianto-Gruppe wird sukzessive mit der Umbenennung ihrer Tochtergesellschaften fortfahren. Neben der Movianto Deutschland und Movianto Ceská republika gehören folgende Unternehmen zur Gruppe: DGX Pharma (Frankreich), Healthcare Logistics und Castlereagh Pharmaceuticals (Großbritannien), Sanova Pharma (Österreich), SEUR Pharma (Spanien) sowie die Movianto Geschäftsbereiche von KV Tjellesen (Dänemark), Cahill May Roberts (Irland) und NMD Grossisthandel (Norwegen). Über Movianto: Die Movianto-Gruppe ist eine Geschäftseinheit der Celesio AG, des europäischen Pharmahandelsunternehmens. Mit rund 1.400 Mitarbeitern in neun europäischen Ländern bietet Movianto innovative Logistik- und Distributionslösungen für die Pharma- und Gesundheitsindustrie. Die internationalen Auftraggeber und Kunden von Movianto profitieren von einem paneuropäischen Netzwerk, dem umfassenden Spektrum an Pharmalogistikdienstleistungen, der Kenntnis der lokalen Märkte und kompromisslosen Qualitätsmaßstäben. Weiterhin profitieren sie vom Fachwissen des Unternehmens im Hinblick auf den Pharma- und Gesundheitsmarkt in Einklang mit den sich weiterentwickelnden Anforderungen der Branche. Weitere Informationen finden Sie unter www.movianto.com. ots Originaltext: Movianto GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ottilie Krug, Telefon: +49 (0)711.900 597 912 / Telefax: +49 (0)711.900 597 910 Movianto GmbH, Neckartalstrasse 155, D-70376 Stuttgart E-Mail: ottilie.krug@movianto.com Internet: www.movianto.com

Das könnte Sie auch interessieren: