Minicom Advanced Systems

Vorstellung des "vom Abspielgerät zum Display"-Übertragungssystems von Minicom mit branchenweit einmaliger Reichweite

    Jerusalem, Israel (ots/PRNewswire) -

    - Der DS Vision 3000 erreicht Übertragungsdistanz von 600 m

    Minicom Advanced Systems ist stolz, die verbesserte Reichweite des DS Vision 3000 bekannt geben zu können. Der Signalbereich des Übertragungssystems auf CATx-Basis, das hochauflösende Videodaten sowie Audioinhalte in Stereoqualität von einem Abspielgerät auf mehrere Displays übertragen kann, konnte glatt verdoppelt werden: von 300 m (1000 Fuss) auf ganze 600 m (2000 Fuss).

    Eran Kessel, Vizepräsident im Bereich Marketing bei Minicom, erklärte hierzu: "Durch die verbesserte Reichweite ist der DS Vision 3000 um ein Vielfaches leistungsfähiger als andere digitale Anzeigesysteme. Die Gewährleistung einer gestochen scharfen Bildqualität über diese Entfernung sowie unser Preis-Leistungs-Verhältnis sind unübertroffen."

    Der DS Vision 3000 bietet volle Unterstützung für serielle Signale, wodurch Administratoren Gruppen von Displays per Fernzugriff abfragen und an- und ausschalten können. Ausserdem kann die Signalübertragung vom Abspielgerät zum Display nun zum ersten Mal zentral gesteuert werden.

    Zusammen mit dem Line Splitter Long und dem Receiver Long überträgt der DS Vision 3000 (http://www.minicom.com/av_ds3000_ger.htm) anspruchsvolle Multimediainhalte von Abspielgeräten auf bis zu 600 m (2000 Fuss)entfernte  Bildschirme bei exzellenter Ton- und Bildqualität. Dank seiner verbesserten  Reichweite bietet der DS Vision 3000 grosse Freiheiten bei Aufbau und  Installation der Displays und sorgt dafür, dass sich die Abspielgeräte  ausser Sichtweite befinden und somit vor unbefugtem Zugriff geschützt  werden. Minicom ist branchenweit das einzige Unternehmen, das ein so  breites Leistungsspektrum (http://www.minicom.com/av_ger.htm) zu einem  hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten kann.

    Informationen zu Minicom Advanced Systems

    Minicom ist führend in der Entwicklung von Multimedia-Übertragungssystemen (http://www.minicom.com/av-opportunities_ger.htm)  für digitale Anzeigetafeln. Über 150.000 Displays zeigen weltweit mittels der Minicom-Technologie Inhalte an. Das Unternehmen wurde im Jahre 1988 gegründet, ist weltweit in über 50 Ländern präsent und verfügt über regionale Unternehmenszentralen in Nordamerika und Europa. Minicom wurde im  Jahre 2006 zum "Deloitte Technology Fast 50"-Unternehmen gekürt, eine  Auszeichnung für erfolgreiche technologische Innovationen und daraus  resultierendes Unternehmenswachstum.

    Für weitergehende Informationen zu den Digital-Signage-Lösungen von Minicom besuchen Sie bitte folgende Website: http://www.minicom.com/av.htm. Fallbeispiele für den Einsatz unserer digitalen Anzeigetafeln stehen unter http://www.minicom.com/case-studies.htm zur Verfügung.

      Ansprechpartner:
      Sam Green
      Marketing Communications Manager
      sam.green@minicom.com
      Tel: +972-2-5359-635
      Fax: +972-2-5359-693
      http://www.minicom.com

ots Originaltext: Minicom Advanced Systems
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Sam Green, Marketing Communications Manager,
sam.green@minicom.com, Tel: +972-2-5359-635, Fax: +972-2-5359-693



Weitere Meldungen: Minicom Advanced Systems

Das könnte Sie auch interessieren: