Handelszeitung

Media Service: Coop und Bindella Gruppe: Gescheiterte Kooperation

Zürich (ots) - Der Detailhändler Coop und Bindella, die grösste familiengeführte Gastrogruppe, planten die Lancierung einer Restaurant-Kette im Italianità-Stil. Vorgesehen war gemäss «Handelszeitung» ein Mix aus Trattoria und Pizzeria, dazu ein Take-away und eine Selbstbedienungszone. Die neue Gastrokette sollte diesen Herbst an den Start gehen. Angedacht waren schweizweit 25 bis 35 Filialen. Im Frühsommer kam es zum abrupten Übungsabbruch. Offenbar hatte Coop-Präsident Hansueli Loosli ein Machtwort gesprochen. Ihm schwebte, neben dem neuen Pasta-Format, eine Beteiligung an der Bindella-Gruppe vor.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 043 444 57 77



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: