La Poste

La Poste startet die 2. Ausgabe seines "French IoT"-Wettbewerbs und gibt seine vier Hauptpartner bekannt

Paris (ots/PRNewswire) - #LaPoste / #InternetofThings / #IoT / #ConnectedObjects / #FrenchIoT / #Hubnumérique / #IoTFrenchTeam / #Startup

Im Rahmen der 2. Ausgabe des Programms "French IoT" hat La Poste eine Ausschreibung für innovative Projekte rund um das Internet der Dinge (engl.: Internet of Things, IoT) ins Leben gerufen und startet eine Internet-Plattform, auf der Beiträge dafür eingereicht werden können.

Der Wettbewerb bietet Start-ups die Gelegenheit, einer Community von IoT-Akteuren beizutreten, die von der La Poste Group geleitet und von ihren Partnern unterstützt wird:

- BNP Paribas Real Estate  
- Boulanger  
- Derichebourg Multiservices  
- Malakoff Médéric   

Die Plattform für den "French IoT"-Wettbewerb ist ab sofort zugänglich.

Um die multimediale Pressemitteilung zu sehen, klicken Sie bitte auf folgenden Link: http://www.multivu.com/players/uk/7851351-la-poste-launches-2nd-edition-french-iot/

Die Start-ups können sich vom 17. Mai bis zum 17. Juni (um Mitternacht) auf einer eigens eingerichteten Internet-Plattform bewerben: https://concours-french-iot.laposte.fr/

Der Wettbewerb[1] steht Start-ups aus Frankreich offen oder auch ausländischen Firmen, die ihre Geschäfte nach Frankreich ausdehnen möchten.

Um sich zu bewerben, müssen Start-ups:

- ein innovatives Konzept in einem der folgenden Bereiche vorweisen 
  können, die von den vier Hauptpartnern unterstützt werden:  - 
  Intelligentes Haus und Intelligente Stadt von BNP Paribas Real
  Estate
  - Vernetzter Handel und Vertrieb von Boulanger
  - Gesundheit von Malakoff Médéric
  - Intelligentes Anlagenmanagement von Derichebourg Multiservices 
- den Prototyp eines vernetzten Geräts oder einer vernetzten 
  Dienstleistung einreichen
- mit dem Hub Numérique[2] konform sein 

Ein Sprungbrett für 16 junge Talente des IoT

Nach dem 15. Juli werden 16 Finalisten ausgewählt (vier pro Thema), die sich für die Teilnahme an der "French IoT Academy" qualifizieren und in den Genuss eines geschäftlichen Förderprogramms kommen.

Das Programm der "French IoT Academy" beginnt am 22. August 2016.

Vier französische Branchenführer sind beim "French IoT"-Programm 2016 als Partner vertreten. Sie stellen im Verlauf des Auswahlverfahrens ihr Fachwissen zur Verfügung und beteiligen sich aktiv daran, die Gewinner unter den Start-ups zu unterstützen.

--------------------------------------------------

1. Die vollständigen Regeln finden sich auf der Plattform für Beiträge

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160530/373337LOGO )

Video: 

  http://www.multivu.com/players/uk/7851351-la-poste-laun
ches-2nd-edition-french-iot/
 

Kontakt:

Jennifer Loison - +33-(0)1-41-34-23-67 - jloison@lepublicsysteme.fr

Marjorie Lescure - +33-(0)1-41-34-18-49 - mlescure@lepublicsysteme.fr

La Poste Group Pressedienst - +33-(0)1-55-44-22-37 -
service.presse@laposte.fr


Das könnte Sie auch interessieren: