Handelszeitung

Media Service: Salt siedelt Jobs in Frankreich an

Zürich (ots) - Der Schweizer Mobilnetzbetreiber Salt, der hierzulande einen rigorosen Stellenabbau vollzieht, siedelt einen Teil seiner Jobs in Frankreich an. Das zeigen Recherchen der «Handelszeitung». Bereits im vergangenen Jahr wurde die in Paris domizilierte Firma Salt France gegründet, welche Büros in einem Vorort der Stadt Lyon hat. Mittlerweile sucht Salt France dort Techniker und Ingenieure für den Ausbau und Betrieb des Schweizer Netzes, wie aus Stellenanzeigen hervorgeht, die auf französischen Plattformen aufgeschaltet sind.

Salt France ist nicht etwa eine Tochtergesellschaft der schweizerischen Salt Mobile AG. Handelsregisterauszüge zeigen, dass sie von einer Gesellschaft in Luxemburg kontrolliert wird. Auch Salt Mobile wird von Gesellschaften in der Steueroase gehalten. Diese sind teilweise eine Hinterlassenschaft des Private-Equity-Fonds Apax, der Salt vor gut einem Jahr an den französischen Telekom-Unternehmer Xavier Niel verkauft hatte.

Auf Anfrage lässt Salt ausrichten, es würden keine Jobs aus der Schweiz direkt nach Lyon verlegt. Man werde jedoch Personen in Lyon anstellen, wenn es nicht gelinge, die Stellen im Kanton Waadt zu besetzen. Wie viele Personen bereits in Frankreich arbeiten, will die Salt-Sprecherin nicht sagen. Ein französisches Online-Portal berichtete mit Verweis auf Salt, in Lyon entstehe ein «Zentrum für Entwicklung und Synergien», auch für andere Beteiligungen von Xavier Niel wie Monaco Telecom und in Partnerschaft mit der Informatikschule Ecole 42.

Salt hatte nach der Übernahme durch Niel angekündigt, Funktionen ins Stammhaus zurückzuholen, die zuvor an Dienstleister ausgelagert worden seien. Gleichzeitig findet beim drittgrössten Schweizer Mobilfunkunternehmen ein rigoroser Stellenabbau statt. Im Rahmen eines Freiwilligenprogramms seien 67 Mitarbeiter im vergangenen halben Jahr gegangen, bestätigte Salt. Gleichzeitig berichten Mitarbeiter von zahlreichen Entlassungen. Wie viele Mitarbeiter Salt derzeit noch hat, wollte die Salt-Sprecherin nicht sagen.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 043 444 57 77 


Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: