Handelszeitung

Media Service: Kahlschlag bei Beiersdorf Schweiz

Zürich (ots) - Die Nivea-Verkäuferin Beiersdorf Schweiz steht vor einer Massenentlassung: Im Dezember haben über 80 Mitarbeiter in Reinach die Hiobsbotschaft erfahren, wie «Handelszeitung.ch» berichtet. «Die Schweizer Geschäftsleitungs-Ebene wird aufgehoben», sagen mehrere gut informierte Quellen.

Der Logistik- und Verkaufschef sowie die Personalchefin sollen gehen. Die Marketing-Chefin hat bereits früher gekündigt. Einzig der Leiter der Division Eucerin kann seinen Job behalten.

Doch nicht nur die Schweizer Management-Ebene muss bluten. «Das Verfahren zu einer Massenentlassung ist in Vorbereitung», bestätigen mehrere Quelle der «Handelszeitung». Wie viele Entlassungen es genau geben wird, sollen die Betroffenen bis Ende Januar erfahren. Die Rede ist intern aber von mindestens 20 Angestellten.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/kahlschlag-bei-beiersdorf-schweiz

Kontakt:

Redaktion Handelszeitung, +41(0) 43 444 5836



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: