SWI swissinfo.ch

27.10.11 - Publikumsrat bezeichnet "Border Stories" als technische Pionierleistung von swissinfo.ch

Bern (ots) - Der Publikumsrat analysierte "Border Stories" eingehend. Dieses Dossier, welches auf erfrischende und innovative Art die Schweiz-Umrundung des amerikanischen Abenteurers John Harlin dokumentierte, wurde vom Publikumsrat als technische Pionierleistung bewertet.

Ausgerüstet mit einem GPS, einem Solar-Ladegerät, einem Google-Phone und Bergsteigermaterial, nahm John Harlin die 2000 Kilometer der Schweizer Grenze in Angriff: zu Fuss, per Kayak und per Mountainbike. In Zusammenarbeit mit swissinfo.ch dokumentierte der amerikanische Bergsteiger und Abenteurer jeden Schritt seiner Tour de force - in einem multimedialen online Tagebuch. Dafür wurde eine Karte von Google Maps speziell angepasst; seine genaue Position war immer ersichtlich. Hinterlassen hat Harlin eine beeindruckende Bilderstrecke. Dazu schrieb er Berichte, die auf swissinfo.ch/harlin zeitnah aufgeschaltet wurden. Auf Facebook verfolgten über 50'000 Fans seine täglichen Auf- und Abstiege. Der Publikumsrat lobte die Vielfältigkeit des Dossiers. Er schätzte, dass nicht nur die Bilderbuch-Schweiz dargestellt wurde, sondern dass in diesem Dossier ein weites Spektrum an Themen aufgegriffen wurde. Damit konnte ein sehr breites Publikum angesprochen werden. Er empfand es ebenfalls als zentral, dass ein Ausländer enthusiastisch und engagiert über die Schweiz berichtete und auf diese Weise eine Aussensicht einbrachte. Zudem sei die Durchführung dieses Projekts eine technische Pionierleistung von swissinfo.ch gewesen, erklärte der Publikumsrat weiter.

Bemängelt hat der Publikumsrat die schwache Wiederaufnahme des Themas bei anderen Unternehmenseinheiten. Der Publikumsrat schlug vor, bei einem nächsten Projekt aktiver eine Zusammenarbeit anzubieten.

Laut Statut von swissinfo.ch stellt der Publikumsrat einen engen Kontakt zwischen den Programmverantwortlichen und dem Publikum sicher. Er berät die Verantwortlichen von swissinfo.ch in allen Fragen des Programms und unterstützt sie durch Feststellungen, Vorschläge und Anregungen. Ausserdem beurteilt der Publikumsrat regelmässig die Entwicklung, Ausgestaltung und den Erfolg des Auslandauftrages.

Link "Border Stories": http://www.swissinfo.ch/harlin

Kontakt:

Claude Frey, Präsident des Publikumsrats von swissinfo.ch 
Tel.: +41/32/732'96'90
Fax: +41/32/732'96'97
Mobile: +41/79/250'70'00


Weitere Meldungen: SWI swissinfo.ch

Das könnte Sie auch interessieren: