eZ systems

Schweizer Fernsehen: Newsseite der Tagesschau nutzt Open-Source CMS eZ publish

    Dortmund (ots) - Die Redaktion der Tagesschau-Newsseite setzt seit Dezember eZ publish von eZ systems, dem Hersteller des führenden Open-Source Enterprise Content Management Systems, ein.

    Das Schweizer Fernsehen hat bewusst bei der Neubeschaffung einer Enterprise Content Management Lösung Produkten der Open-Source-Welt den Vorrang gegeben: Ein Ziel des Projekts war hohe Flexibilität bei der Gestaltung der Workflows, einfache Anpassungen und Anbindung an bestehende Systeme sowie umfassende Herstellerunabhängigkeit.

    Im Rahmen der Umbenennung der SF DRS in "Schweizer Fernsehen" nahm der Sender ein komplettes Re-Branding seiner Nachrichtensparte vor. Zeitgleich mit der Umstellung musste auch die neue Web-Site online gehen. eZ publish löst nun beim Schweizer Fernsehen die bislang genutzte Eigenentwicklung der Redaktion ab.

    Der Dachkonzern SRG SSR idée suisse hat einen Rahmenvertrag unterzeichnet, der eZ systems zum bevorzugten Dienstleister macht. "Wir sind rundum zufrieden mit der Einführung der neuen Tagesschau-Site", freut sich Walter Bachmann, Leiter Multimediazentrum des Schweizer Fernsehens.

    Auf www.tagesschau.sf.tv werden aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos veröffentlicht. Die Inhalte werden von der Multimedia-Newsredaktion über Web-basierte Arbeitsplätze erstellt. Durch das integrierte Workflow-System lassen sich die Redaktionsprozesse problemlos in eZ publish abbilden, ohne dass Änderungen am Kern der Software vorgenommen werden müssen. Ebenso erlaubt es die Software, Schnittstellen zu bereits vorhandenen Systemen als Erweiterungen in die Lösung zu integrieren. Im Fall des Schweizer Fernsehens konnten so zum Beispiel Wetterdaten aus einem Altsystem oder der Newsfeed der Schweizer Nachrichtenagentur SDA (Schweizerische Depeschenagentur) im NewsML-Format eingebunden werden.

    Auch hinsichtlich der Infrastruktur macht eZ publish keine Vorgaben. So war es ohne weiteres möglich, auf die vorhandene Umgebung des Schweizer Fernsehens aufzusetzen und die PHP-basierende CMS-Lösung auf einem Oracle-Datenbank-Cluster des Anwenders zu betreiben.

    www.ez.no/de


ots Originaltext: eZ systems
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Marketing Communications
Tel. +49 (0) 8081-959772

eZ systems GmbH
Ralf Rutke
Tel. +49 (0) 231-9742-7750
rr@ez.no



Weitere Meldungen: eZ systems

Das könnte Sie auch interessieren: