Comsys B.V.

KPN setzt SpeechFrame(R) für 'SMS ins Festnetz' ein

Soesterberg, Niederlande (ots/PRNewswire) - KPN wird SpeechFrame(R), die Telephonie-Plattform von Comsys, für seinen Service 'SMS ins Festnetz' einsetzen. SpeechFrame(R) wird die bisherige Plattform ersetzen und bietet KPN Zuverlässigkeit und erweiterte Funktionalität besonders in den Bereichen Management und Konfiguration. Comsys wird sich um die vollständige Implementierung kümmern und zusammen mit dem KPN Projekt-Management eine schlüsselfertige Lösung liefern. Eine SMS-Text-Nachricht an einen Festnetzanschluss kann auf zwei Wegen zugestellt werden: als Text oder als Sprach-Nachricht. Eine Text-Nachricht kann nur dann gesendet werden, wenn das empfangende Telefon dafür eingerichtet ist und der Empfänger bereits eine Nachricht gesendet hat. Wenn dies nicht der Fall ist, wird die Nachricht in eine Sprach-Nachricht umgewandelt. Selbstverständlich muss auch die spezifische SMS-Sprache, wie Abkürzungen und Emoticons (wie 'cu' ;-) ) übersetzt werden. Die Funktion Text-zu-Sprache innerhalb von SpeechFrame(R) konvertiert den Inhalt von SMS-Text-Nachrichten in flüssigen, natürlich klingenden, gesprochenen Text. Ein wichtiger Grund für KPN sich für SpeechFrame(R) zu entscheiden war, dass dieses System auf VoiceXML basiert. Diese flexible Web-Programmier-Sprache wird von KPN als Standard-Anwendungs-Sprache verwendet. Ron van Eyck, Senior Technical Product Manager bei KPN: "Die gegenwärtigen Probleme mit unserem aktuellen System werden durch den Einsatz von SpeechFrame(R) beseitig. Wir gehen davon aus, dass weniger Unterstützungs-Aktivitäten notwendig werden und wir bessere Ergebnisse erzielen." Diederik Husslage, Senior Account Manager bei Comsys: "Seit Jahren schon gibt es eine gute Beziehung zwischen Comsys und KPN. Wir freuen uns sehr, dass sich KPN für SpeechFrame(R) entschieden hat. Wir haben mit der Entwicklung Mitte Oktober begonnen und Anfang Dezember war das System implementiert. Für KPN war diese schnelle Implementierung von grosser Bedeutung, speziell im Hinblick auf die gewaltige Anzahl von Nachrichten während der Neujahrs-Nacht, die alle ordentlich verarbeitet wurden. Comsys B.V., Laan Blussé van Oud Alblas 2A, Postbus 61, 3769 ZH Soesterberg (NL). Tel. +31-(0)33-445-22-00, E-Mail: info@comsys.nl, Website: www.speechframe.com oder www.comsys.nl. Über Comsys Comsys liefert, integriert und wartet SpeechFrame(R), eine Familie von Sprach-Antwort-Systemen (Voice Response Systems, IVR), für (sprachgesteuerte) Selbstbedienungs-Lösungen, Multimedia-Kontakt-Zentren und Netz-Dienste. Comsys konzentriert sich hauptsächlich auf Einzelhandels-Organisationen, Medien-Unternehmen, Finanz-Institute und Telecom-Betreiber. Comsys besitzt mehr als 25 Jahre Erfahrung bei der automatisierten Kunden-Kommunikation und hat hunderte von Installationen weltweit realisiert. Comsys hat seinen Sitz in Soesterberg (Niederlande) und besitzt Tochterunternehmen in Grossbritannien und Deutschland. Für weitere Informationen: www.comsys.nl oder www.speechframe.com www.influx-pr.com ots Originaltext: Comsys B.V. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Informationen für Redakteure: Comsys B.V. Influx PR, Hans Stapel, Tel. +31-(0)33-445-22-00, E-Mail: hans.stapel@comsys.nl, Frieda Zieleman, Tel. +31-(0)55-366-30-34, E-Mail: frieda@influx-pr.com

Das könnte Sie auch interessieren: