Basler Volkswirtschaftsbund

Basler Arbeitgeberverbände ab sofort mit eigenem Weblog

    Basel (ots) - Der Basler Volkswirtschaftsbund und der Arbeitgeber-Verband Basel betreiben seit heute ein eigenes Weblog. Bei einem Weblog handelt es sich um eine interaktive Website. Sie werden auch mit Newslettern oder mit Tagebüchern verglichen. Weblogs werden derzeit vorwiegend von Privaten betrieben. Dank sehr einfacher Weblog Publishing Systeme, die in der Regel gratis angeboten werden, kann jedermann sein eigenes Weblog, sein eigenes Internettagebuch veröffentlichen.     Doch es ist nur eine Frage der Zeit, dass auch Parteien, Organisationen und Verbände dieses schnelle Kommunikationsmedium für das Verbreiten ihrer Überlegungen zu aktuellen tagespolitischen und gesellschaftlichen Fragen nutzen werden. Der Basler Volkswirtschaftsbund und der Arbeitgeber-Verband Basel machen einen Anfang und übernehmen somit eine Pionierrolle. Die beiden Arbeitgeberverbände wollen ihre Diskussionsbeiträge sachlich begründet aber trotzdem pointiert formulieren, so wie es sich für ein Weblog gehört.

    Der Dialog mit seinen Mitgliedern aber auch der Dialog mit der Öffentlichkeit ist den beiden Verbänden ein wichtiges Anliegen. Mit einer Homepage, mit einem Newsletter, mit Veranstaltungen, über die Medien und andere Kommunikationswege wird dieser Dialog gepflegt. Mit dem eigenen Weblog kommt ein weiteres Instrument hinzu. Dieses hat gegenüber allen anderen Kommunikationsinstrumenten den Vorteil, dass es eine unmittelbare Wirkung entfalten kann und mit der Kommentarfunktion die sofortige Reaktion des lesenden Publikums zulässt.

    Weblogs leben nicht nur von den Beiträgen der Betreiber, sondern auch von Leuten, welche die Beiträge kommentieren und neue Ideen hinzufügen. Während arbeitgeberbaselblog einen namentlich genannten Absender hat, kann hier wie in anderen Weblogs auch anonym eine Meinung deponiert werden. Die Redaktion behält sich vor, Texte mit ehrverletzenden, rassistischen oder sonstwie anstössigen Inhalten zu löschen.

ots Originaltext: Basler Arbeitgeberverbände
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Manfred Messmer
Tel.:        +41/61/279'99'00
E-Mail:    Manfred.messmer@messmerpartner.com
Internet: www.arbeitgeberbaselblog.ch



Das könnte Sie auch interessieren: