Norkom Technologies

Natexis Banques Populaires entscheidet sich für Norkom beim Kampf gegen die Geldwäsche

    Dublin (ots/PRNewswire) - Natexis Banques Populaires, die Finanzierungs-, Investment-Banking und Service-Bank der bedeutenden französischen Banken-Gruppe hat sich für Norkom Technologies Software gegen Finanz-Kriminalität und zum Abgleich entschieden, um eine stärkere Verteidigungslinie gegen Geldwäscherei zu haben.

    Die EUR 1 Millionen Vereinbarung sieht vor, Norkoms Software in mehreren Phasen in den Natexis Banques Populaires Betrieben in Frankreich als einen wichtigen Teil der Strategie der Bank zu implementieren, die Anti-Geldwäsche-Regulierungen stringent anzuwenden und einzuhalten.

    Unter Einsatz von hochentwickelten Verhaltens-Analysen, Kunden-Profiling und Fall-Management-Technologie wird die Software Natexis Banques Populaires Fähigkeiten zur Entdeckung von verdächtigen Prozessen verbessern. Die Technologie wird eingesetzt bei der Überwachung von Transaktionen, der Identifizierung ungewöhnlicher Prozesse und der automatischen Ausgabe von sofortigen Warnungen an ein Team von Prüfern, zur Vervollständigung eines umfassenden, schrittweisen Untersuchungs-Prozesses.

    Zusätzlich zu der möglichen schnelleren und akkurateren Identifizierung von betrügerischen Aktivitäten wird Norkoms Software auch erhebliche Effizienzvorteile durch Optimierung der vorhandenen Management Systeme und Verfahren zum Abgleich und gegen Finanz-Kriminalität bringen.

    Paul Kerley, CEO von Norkom Technologien sagte: "Wir sind sicher, wir können die Aufgabenstellung der Natexis Banques Populaires erfüllen und für einen konkreten Return on Investment sorgen. Von anderen Kunden-Inbetriebnahmen wissen wir, dass unsere Produkte in der Lage sind, die Vorfälle von Finanz-Kriminalität um bis zu 70% und die Durchführungszeiten von Untersuchungen um 98% zu reduzueren."

    Er erklärte auch, dass sich weitere Vorteile ergeben können, wenn die Natexis Banques Populaires ihre Strategie gegen Finanz-Kriminalität in Zukunft ausweiten möchte: "Da jedes Norkom Produkt auf einer vollständig skalierbaren Technologie-Plattform basiert, kann es als eigenständige Lösung oder als Teil einer vollständig integrierten Software Suite gegen Finanz-Kriminalität und zum Abgleich gegen alle Arten von Betrügereien eingesetzt werden. Dies bedeutet, dass unsere Technologie skaliert werden kann, um zukünftige Anforderungen durch die Strategie unserer Kunden gegen Finanz-Kriminalität und Einhaltung der Regelungen zu erfüllen."

    Der Vertrag mit Natexis Banques Populaires baut auf Norkom Technologies vorhandener Kundenbasis in über 100 Ländern auf; zu den Kunden gehören führende globale Finanzdienstleistungs-Organisationen wie Fortis Bank, HSBC, KBC Bank, Standard Chartered Bank, Rabobank, Erste Bank Group, Euroclear und Travelex.

      Anmerkungen:
                                 Natexis Banques Populaires
                                        Schlüsselzahlen
                                  am 31. Dezember 2005
                              Netto-Bank-Ertrag: EUR 3.091 Millionen
                      Brutto-Betriebsergebnis: EUR 1.034 Millionen
                                        Nettoertrag: EUR 695 Millionen
                                        12.973 Mitarbeiter
                    155 Büros, einschließlich 117 außerhalb Frankreichs

ots Originaltext: Norkom Technologies
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Hilary Duffy, Norkom Technologies +353-1-873-9612, +353-85-121-9414
E-Mail: hilary.duffy@norkom.com



Weitere Meldungen: Norkom Technologies

Das könnte Sie auch interessieren: