Diskeeper Corporation Europe

Diskeeper Corporation lässt InvisiTasking(TM) auf stark belasteten SQL- und Exchange-Servern testen

    Ostgrinstead, England (ots/PRNewswire) -

    - Innovators in Performance and Reliability Technologies(TM)

    Die Diskeeper Corporation hat unabhängige Tests veröffentlicht, laut denen die bahnbrechende InvisiTasking(TM)-Technologie des Unternehmens auch hoch belastete Server automatisch permanent defragmentiert hält, ohne in Systemanforderungen einzugreifen. Die wichtige Aufgabe der Defragmentierung läuft für den IT-Manager somit absolut problemlos und für den Anwender völlig transparent ab.

    Die revolutionäre Technologie mit dem Namen InvisiTasking (die Bezeichnung setzt sich aus den zwei Begriffen "Invisible" - unsichtbar - und "Multitasking" zusammen) wurde von der Diskeeper Corporation entwickelt und ermöglicht es dem Defragmentierungstool, ausschliesslich ungenutzte Ressourcen einzusetzen. Dadurch, dass die Anwendung im Hintergrund abläuft, beeinträchtigt sie die Systemleistung nicht. Wenn keine Ressourcen zur Verfügung stehen, wird InvisiTasking einfach unterbrochen und läuft erst weiter, wenn wieder Ressourcen freigegeben werden.

    Percept Technology Labs, ein unabhängiges Produkttest- und Beratungsunternehmen, führte die Tests auf den Microsoft-Jetstress- und Microsoft-SQL-Server-I/O-Simulatoren (SQLIOSim) durch. Beide beanspruchen einen hohen Prozentsatz an Festplattenressourcen, sodass für Diskeeper nur wenige ungenutzte Ressourcen zur Verfügung standen.

    Die Ergebnisse der Tests zeigen, dass InvisiTasking hält, was es verspricht: Diskeeper war in der Lage, Dateien zu defragmentieren, ohne die Systemtätigkeit zu unterbrechen bzw. zu verringern und zwar selbst dann, wenn nur 1 % (unter Jetstress) bzw. 0,3 % (unter SQLIOSim) der Festplattenressourcen für Diskeeper zur Durchführung der Defragmentierung zur Verfügung standen.

    Das Testverfahren von Percept beweist, dass selbst in Situationen, in denen Festplatten sehr stark fragmentiert und Festplattenressourcen äusserst knapp sind, Diskeeper wie versprochen die Fragmentierung beseitigt und im Anschluss dafür sorgt, dass Festplatten defragmentiert bleiben, ohne dabei die Gesamtleistungsfähigkeit des Systems zu beeinträchtigen.

    Das komplette White Paper und die Testergebnisse stehen unter htt p://www.diskeepereurope.com/assets/whitepapers/diskeeper_2008_enterpt iseserver_performance_white_paper.pdf zur Verfügung.

    Ein exklusives Exemplar der neuesten White Paper sowie eine kostenlose Testversion des Diskeeper 2008 stehen unter http://www.diskeepereurope.com zur Verfügung.

    Über Diskeeper Corporation - Innovators in Performance and Reliability Technologies(TM):

    Mit über 30 Millionen verkauften Lizenzen verlassen sich Privatanwender wie Grossunternehmen auf Diskeeper-Software, um auf ihren Laptops, Desktops und Servern unvergleichliche Leistung und Zuverlässigkeit zu erzielen. Diskeeper Corporation bietet darüber hinaus mit Undelete(R) hochaktuelle Datensicherung und unmittelbare Wiederherstellung von Dateien.

    (c) 2008 Diskeeper Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Diskeeper, I-FAAST, Undelete, Terabyte Volume Engine, Invisitasking und Innovators in Performance and Reliability Technologies sind Warenzeichen der Diskeeper Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechteinhaber.

    Ansprechpartner: Für die deutschsprachige Ausgabe: Christiaan van Marle German Public Relations Manager E-Mail: c.vanmarle@diskeeper.co.uk Tel.: +44(0)1342-327477

ots Originaltext: Diskeeper Corporation Europe
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Für die deutschsprachige Ausgabe: Christiaan Van
Marle German Public Relations Manager E-Mail:
c.vanmarle@diskeeper.co.uk Tel: +44(0)1342-327477



Weitere Meldungen: Diskeeper Corporation Europe

Das könnte Sie auch interessieren: