HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich

HWZ: Erste Public Affairs Manager diplomiert - Neuer Lehrgang für Public Affairs Management in der Schweiz abgeschlossen

    Zürich (ots) - Neun Personen haben die erste Durchführung des Zertifikatslehrgangs (CAS) Public Affairs Management erfolgreich abgeschlossen. Es ist das erste Programm seiner Art in der Schweiz und war im August 2007 gestartet. Für die im August 2008 beginnende, zweite Durchführung liegen bereits acht Anmeldungen vor.

    Der berufsbegleitende Studiengang CAS (Certificate of Advanced Studies) Public Affairs Management (12 ECTS-Credits) an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich ist der erste Nachdiplomkurs für Public Affairs in der Schweiz. Rund 30 Public Affairs Spezialisten, darunter Ständeratspräsident Christoffel Brändli und Greenpeace-Geschäftsführer Kaspar Schuler, betreuten als Dozierende und Gastreferenten die Studierenden aus Politik, Wirtschaft und Nonprofit-Organisationen. Studienleiter Ronny Kaufmann überreichte den neun Teilnehmenden das Zertifikat CAS Public Affairs Management zum erfolgreichen Studienabschluss. Zu den Absolventinnen und Absolventen gehören Kommunikationsverantwortliche und Fachreferenten aus der Bundesverwaltung, aus Grossbetrieben und KMUs, Kantonspolitikerinnen und Verbandslobbyisten.          Die HWZ gratuliert:

    Bossart Patrick; Margreiter Ralf; Ricou Lionel; Sollberger Adrian; Stalder Michael; Steimen Petra; Streiff-Feller Marianne; Uebersax-Widmer Judith; Wolfer Julia

    Public Affairs als Fachdisziplin

    "Public Affairs ist in den letzten Jahren zu einer erstrangigen Fachdisziplin der professionalisierten Unternehmenskommunikation aufgestiegen, erklärt Cyril Meier, Mitglied der Schulleitung HWZ und Leiter des Centers for Communications. "Der Unternehmenserfolg hängt mehr denn je von der Reputation sowie der wirksamen Interessenvertretung ab". Der Kurs richtet sich an Führungsverantwortliche aus dem Bereich der Unternehmens- und Verbandskommunikation sowie an Kaderleute, die sich in politischen Entscheidungsprozessen und in taktisch-strategischer Analyse weiterbilden wollen. Der Lehrgang Public Affairs Management, der 12 ECTS-Credits umfasst, kann auch als Vertiefungsrichtung des HWZ Master-Programms "MAS Business Communications" belegt werden.

    Die HWZ Hochschule für Wirtschaft          Die HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich mit Sitz beim Zürcher Hauptbahnhof ist Teil der Zürcher Fachhochschule. Die HWZ wurde 1986 als berufsbegleitende HWV Zürich durch den KV-Schweiz und die Stiftung Juventus-Schulen Zürich gegründet und zählt rund 1500 Studierende und 265 Dozierende. Die HWZ konzentriert sich auf berufsbegleitende Studiengänge auf Bachelor- und Master-Stufe in den Fachbereichen Betriebsökonomie, Wirtschaftsinformatik und Kommunikation.

    Weitere Informationen          Weitere Angaben zum Studiengang finden Sie unter: http://www.fh-hwz.ch/g3.cfm/s_page/53800/s_name/caspublicaffairsmanag ement

ots Originaltext: HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Bernadette Bisculm, Leiterin Marketing & Kommunikation
Lagerstrasse 5
8021 Zürich
Tel:      +41/43/322'26'10
E-Mail: bernadette.bisculm@fh-hwz.ch

Ronny Kaufmann, lic.rer.publ. HSG
Studienleiter CAS Public Affairs Management
Mobile: +41/79/371'21'91
E-Mail: Ronny.kaufmann@fh-hwz.ch



Weitere Meldungen: HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: