ElectronicPartner GmbH & Co. KG

Bundesverkehrsminister Tiefensee eröffnet erweitertes Logistikcenter von ElectronicPartner in Genshagen

    Düsseldorf / Genshagen (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Wachstumskurs Europa - Engagement für Standort Deutschland und Aufbau Ost / Rund 18 Millionen Euro Investitionen in Logistikhalle und IT-Systeme / Rund 100 neue Arbeitsplätze in der Region Berlin Brandenburg geschaffen

    Mit frischen Worten eröffnete Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee heute das erweiterte Logistik-Zentrum von ElectronicPartner im brandenburgischen Genshagen vor mehr als 2.000 geladenen Gästen. Der moderne Logistik-Standort verfügt jetzt über eine Fläche von rund 12.000 Quadratmetern. ElectronicPartner investiert im Rahmen der europäischen Wachstumsstrategie des Unternehmens über 18 Millionen Euro in den Ausbau der Logistik. Allein 3 Millionen Euro flossen in die rund 4.000 Quadratmeter große neue Logistikhalle am Standort Genshagen. Damit einher investiert ElectronicPartner mehr als 15 Millionen Euro in neue IT-Systeme für die Warenwirtschaft. Im Zusammenhang mit der Erweiterung des Logistik-Standortes schafft ElectronicPartner rund 100 neue Arbeitsplätze in der Region.

    Bundesverkehrsminister Tiefensee lobte insbesondere das aus Eigenkapital finanzierte Engagement für den Aufbau Ost. "Es ist heute schon erstaunlich, dass ein Unternehmen ganz ohne Fremdmittel und ohne Förderung durch den Bund einen solchen Wachstumsschritt finanziert und konsequent umsetzt. 5 - 8 - 12.000 Quadratmeter - ich komme gerne in fünf oder sechs Jahren, um vielleicht noch einmal eine Erweiterung um 8.000 Quadratmeter zu feiern". Der studierte Elektroingenieur zeigte sich der Branche verbunden und legte zum Ende seiner Rede sogar eine grün-silber gestreifte ElectronicPartner-Krawatte an. Er wollte "wenigsten für den Moment einmal ein Mitarbeiter von ElectronicPartner sein."

    Oliver Haubrich, Vorsitzender der Geschäftsführung von ElectronicPartner gab zwei Gründe für das engagierte Expansionstempo der Verbundgruppe an: "ElectronicPartner wächst in ganz Europa. Wir sind fest entschlossen, unsere Position in den Top 5 in Europa weiter auszubauen. Doch wir wissen, wo wir herkommen und deshalb findet unsere Internationalisierung immer auf Basis eines starken Heimatmarktes statt. Das belegt allein das Wachstum von 10,7 Prozent auf gleicher Fläche bei den EP:Markenhändlern im 1. Halbjahr 2006. Das Innovationstempo der Produkte nimmt weiter zu. Die Halbwertszeit sinkt dramatisch. Das macht den Kunden Spaß. Und sie ändern ihre Wünsche deshalb rasend schnell. Das beste Beipiel sind die neuen Innovationen im Bereich TV: LCD und Plasma. Bis vor wenigen Jahren war es für viele Hersteller noch völlig ausreichend, nur alle 14 Tage zu liefern. Das hat sich grundlegend geändert: Jedes Produkt jeden Tag, lautet die Devise."

    Deshalb erweitert ElectronicPartner nicht nur in Genshagen, sondern europaweit seine Logistikstrukturen und schafft weiterhin sichere und interessante Arbeitsplätze.


ots Originaltext: ElectronicPartner GmbH & Co. KG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:


ElectronicPartner GmbH
Dr. Sonja Steves
Mündelheimer Weg 40
40472 Düsseldorf
Telefon: 0211/41 56-348, Mobil: 0177/425 55 65



Weitere Meldungen: ElectronicPartner GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: