EMBRAER-EMPRESA BRASILEIRA DE AERONAUTICA S.A.

Embraer unterzeichnet Abschlussvertrag für sechs Embraer 190 LR-Jets mit Regional

    Sao Jose Dos Campos, Brasilien (ots/PRNewswire) -

    - Regional Compagnie Aerienne Europeenne wird zum ersten Betreiber seiner Art in Europa

    Embraer (NYSE: ERJ; Bovespa: EMBR3 und EMBR4) und Regional, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Air France, gaben die Unterzeichnung des Abschlussvertrags für den Kauf von sechs EMBRAER 190 LR-Flugzeugen mit sechs weiteren Optionen für das gleiche Modell bekannt.

    Diese Flugzeuge ersetzen die ursprüngliche Bestellung von sieben ERJ 145-Flugzeugen. Der Vertragsbetrag beläuft sich auf USD 189 Millionen zum Listenpreis des EMBRAER 190.

    Die Lieferungen werden im ersten Quartal 2007 beginnen, und das Flugzeug wird für 100 Passagiere in einer einzigen Kabinenklasse konzipiert.

    "Die Entscheidung für das EMBRAER 190 LR ist das Ergebnis eines gründlichen und rigorosen Auswahlverfahrens, das sicherstellen sollte, dass Regional die bestmögliche Flotte zur Stärkung seines Hub- und Point-to-Point-Verkehrs innerhalb von Europa erhält," erklärte Jacques Bankir, Regional Chairman und CEO.

    Die EMBRAER 190 LR-Jets werden im gesamten interregionalen Netz der Fluggesellschaft eingesetzt und verbinden 45 wichtige Städte in Europa und Frankreich.

    "Es ist eine grosse Ehre für Embraer, dass die Air France Group ein Mitglied der EMBRAER 170/190-Flugzeugproduktreihe ausgewählt hat, und dieser Schritt festigt unsere bereits seit Langem bestehende Partnerschaft," sagte Luiz Fuchs, Senior Vice-President von Embraer, Europa, Afrika und Naher Osten, Zivilflugzeuge. "Regional hat derzeit 50 EMB 120 Brasilias, ERJ 135s und ERJ 145s im Einsatz und führte eine gründliche Beurteilung mehrerer weiterer Möglichkeiten durch. Die endgültige Entscheidung des Unternehmens für das EMBRAER 190 LR verleiht unserer Vereinbarung eine noch grössere Bedeutung."

    Embraer-Bildgallerie

    Bitte besuchen Sie die neue Embraer-Bildgallerie unter www.Embraer.com

    Hinweis für Redakteure

    Embraer (Empresa Brasileira de Aeronautica S.A.) ist der weltweit führende Hersteller von kommerziellen Jets bis zu 110 Sitzen mit 36 Jahren Erfahrung im Bereich Design, Entwicklung, Herstellung, Verkauf und Wartung für die globalen Fluggesellschafts-, Verteidigungs- und Business-Jet-Märkte. Das Unternehmen unterhält Büros und Kundendienst-Niederlassungen in den USA, Frankreich, Portugal, China und Singapur; der Hauptsitz befindet sich in Sao Jose dos Campos im Staat Sao Paulo. Embraer gehört zu den führenden Export-Firmen Brasiliens. Am 30. Juni 2005 beschäftigte Embraer 16.878 Mitarbeiter, und das Auftragsbuch mit den festen Bestellungen führte USD 10,9 Milliarden für ausstehende Lieferung auf.

    Dieses Dokument kann Erwartungen, Aussagen und Einschätzungen in Bezug auf Umstände oder Ereignisse enthalten, die noch nicht stattgefunden haben. Solche Projektionen und Einschätzungen basieren hauptsächlich auf aktuellen Erwartungen, Prognosen für zukünftige Ereignisse und finanzielle Tendenzen, welche den Geschäftsgang des Unternehmens beeinflussen können. Solche Einschätzungen unterliegen Risiken, Unsicherheiten und Voraussetzungen, zu denen unter Anderem gehören: allgemeine wirtschaftliche, politische und Handelslage in Brasilien und den Märkten, in denen das Unternehmen Geschäfte betreibt, Erwartungen in Bezug auf Industriet-Trends, Investitionspläne des Unternehmens, seine Fähigkeit, Produkte rechtzeitig zu entwickeln und zu liefern, sowie vorhandene und zukünftige behördliche Regulierungen. Die Begriffe "glauben", "kann", "ist in der Lage", "wird in der Lage sein", "beabsichtigen", "fortsetzen", "annehmen", "erwarten" und andere ähnliche Ausdrücke sind dazu geeignet, solche Möglichkeiten und Erwartungen zu artikulieren. Das Unternehmen sieht sich nicht verpflichtet, Aktualisierungen oder Berichtigungen zu Einschätzungen auf Grund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Fakten zu veröffentlichen. Angesichts der inhärenten Risiken und Unsicherheiten treten solche Einschätzungen, Ereignisse und Umstände möglicherweise nicht ein. Die tatsächlichen Ergebnisse können deshalb wesentlich von den zuvor vom Unternehmen veröffentlichten Erwartungen abweichen.

    Website: www.embraer.com.br

ots Originaltext: Empresa Brasileira de Aeronautica S.A.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Firmenzentrale, Rosana Dias, rosana.dias@embraer.com.br, Cel.:
+55-12-9724-4929, Tel.: +55-12-3927-1311, Fax: +55-12-3927-2411, oder
Nordamerika - Doug Oliver, doliver@embraer.com, Tel.:
+1-954-359-3414, Tel.: +1-954-232-9560, Fax: +1-954-359-4755, oder
Europa, Naher Osten und Afrika - Stephane Guilbaud,
sguilbaud@embraer.fr, Cel.: +33-67522-8519, Tel.: +33-14938-4455,
Fax: +33-14938-4456, oder Catherine Fracchia, cfracchia@embraer.fr,
Mobil-Tel.: +33-67523-6903, Tel.: +33-14938-4530, Fax:
+33-14938-4456, alle von Empresa Brasileira de Aeronautica S.A.



Weitere Meldungen: EMBRAER-EMPRESA BRASILEIRA DE AERONAUTICA S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: