Valartis Group AG

euro adhoc: Valartis Group AG
Vorstand/Personalie
Ad-hoc-Mitteilung - Timothy Rogers, Leiter Asset Management, verlässt die Valartis Gruppe

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Vorstand/Stellungnahmen/Ad-hoc-Mitteilung

04.02.2008

Timothy Rogers, Leiter Asset Management, verlässt die Valartis Gruppe

Timothy Rogers scheidet als Leiter des Asset Managements aus der Konzernleitung der Valartis Gruppe aus und wird an der kommenden Generalversammlung der Valartis Group AG für eine Wiederwahl als Mitglied des Verwaltungsrates nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Nachfolge für die Leitung des Asset Managements wird in den kommenden Wochen bekanntgegeben. Neu zeichnet Timothy McCarthy für das Portfolio-Management der auf Russland und Osteuropa ausgerichteten Anlagefonds der Valartis Gruppe verantwortlich.

Timothy Rogers wird Berater von Valartis Asset Management Timothy Rogers, der seit Dezember 2005 als Mitglied der Konzernleitung das Asset Management der Valartis Gruppe leitet, verlässt das Unternehmen per Ende Februar 2008 auf eigenen Wunsch, um eine selbständige Tätigkeit aufzunehmen. An der ordentlichen Generalversammlung der Valartis Group AG vom 6. Mai 2008 wird er für eine Wiederwahl als Mitglied des Verwaltungsrates nicht mehr zur Verfügung stehen.

Timothy Rogers war in seiner Funktion als Leiter Asset Management schwerpunktmässig für das Portfolio-Management verschiedener auf den russischen und osteuropäischen Markt ausgerichteter Fonds verantwortlich. Das Wissen und die Erfahrung, die er sich während dieser Zeit angeeignet hat, wird er künftig als Berater der Valartis Asset Management einfliessen lassen.

Timothy McCarthy übernimmt Portfolio-Management Russland / Osteuropa Das Portfolio-Management der auf Russland und Osteuropa ausgerichteten Anlagefonds der Valartis Gruppe wird neu von Timothy McCarthy übernommen. Als profunder Kenner dieser Märkte und langjähriger Chief Investment Officer der Troika Dialog Asset Management, Moskau, wird er für die anlagestrategischen Entscheidungen der Valartis Fonds zuständig sein (Kurzbiographie auf Seite 2).

Neubesetzung Leitung Asset Management Der neue Leiter des Asset Managements, der gleichzeitig in der Konzernleitung der Valartis Gruppe Einsitz nehmen wird, steht fest. Aus administrativen Gründen kann die Neubesetzung jedoch erst in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden.

Gustav Stenbolt, CEO der Valartis Gruppe: "Im Namen aller Mitarbeiter der Gruppe möchte ich Timothy Rogers für die geleistete Arbeit herzlich danken. In den vergangenen gut 10 Jahren hat er mit seinem Engagement viel zum Erfolg der Valartis Gruppe beigetragen. Obwohl ich seine Entscheidung, die Gruppe zu verlassen, bedauere, unterstreicht sie gleichzeitig die unternehmerische Grundhaltung, die unsere Mitarbeiter prägt. Wir alle wünschen Tim für seine künftigen Aufgaben viel Glück und Erfolg. Mit Timothy McCarthy haben wir einen ausgewiesenen und erfolgreichen Portfolio-Manager für unsere Fondsprodukte Russland / Osteuropa gewinnen können. Ich bin überzeugt, dass er die Erfolgsgeschichte dieser Anlagevehikel fortschreiben wird."

Kurzbiographie Timothy McCarthy Timothy McCarthy, Jg. 1967, US-Bürger, war nach seinem MBA-Abschluss in Finance für Deloitte & Touche tätig. Als Senior Consultant arbeitete er dort im Bereich Risk und Portfolio Management für führende Wall-Street-Banken und später auch für die russische Regierung. Mitte der neunziger Jahre war er Mitbegründer der Capital Regent Securities, die als lokaler Investment Advisor für die Foreign & Colonial tätig war. Nachdem er für die Alfa Asset Management einen Offshore-Hedge-Fund lanciert hatte, wechselte er Ende 1997 zur Troika Dialog Asset Management. Dort zeichnete er von 1999 bis 2005 als Chief Investement Officer und Portfolio-Manager für Fonds kotierter Aktien für sämtliche Anlageentscheidungen verantwortlich. Er entwickelte neue Investitionsstrategien und lancierte verschiedene auf Russland und die GUS-Staaten ausgerichtete Anlagefonds. Während dieser Zeit konnte Troika Dialog Asset Management ihre Kundenbasis und ihre Assets under Management deutlich vergrössern. 2005 gründete Timothy McCarthy mit Partnern die Red Star Asset Management, L.P., und lancierte den Hedge Fund Red Star Double Alpha SP, welchen er für grössere Investoren in den USA und Europa sehr erfolgreich verwaltete.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Valartis Group AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Gustav Stenbolt, CEO der Valartis Gruppe
Tel. +41 43 336 81 11

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      CH0001840450
WKN:        184045
Index:    SPI, SPIEX, SSCI
Börsen:  SWX Swiss Exchange / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Valartis Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: