Cargo-X

Internet-Transportplattform www.cargo-x.com "made in Switzerland" auf Erfolgskurs

Dietikon (ots) - 3 Monate nach dem offiziellen Start sind die Erwartungen der Portal Betreiber um ein Vielfaches übertroffen worden. Zu Beginn stand die Idee ein Gratisdienst für Frachtanbieter zu lancieren. Zweck war, die Offerteneinholung für Industrie und Handel sowie Private zu vereinfachen und damit die Frachtvolumen der Transportfirmen besser auszulasten. Aller Anfang war schwer, doch nun greift das Vorhaben und allmählich haben Kunden entdeckt, dass die ganzen Abläufe der Offerteneinholung bis zur Transportvergabe, dank http://www.cargo-x.com, wesentlich vereinfacht stattfinden. Cargo-X führt selber keine Transporte aus. Die Rechnungsstellung erfolgt direkt zwischen den Transporteuren und Frachtanbietern. Damit auch die internationalen Nord-Süd und West-Ost Schwerverkehrs-Achsen durch die Schweiz entlastet werden, ist eine Ausweitung der Dienstleistung europaweit vorgesehen. Ein angenehmer Nebeneffekt ist der damit verbundene Umweltschutzgedanke. Bessere Auslastung heisst weniger Treibstoff und weniger LSVA-Abgaben, was auch wieder dem Konsument zugute kommt. Das Projekt kann unter der Adresse http://www.cargo-x.com eingesehen werden. In der Schweizer Wirtschaft doch steckt mehr drin, als alle wahr haben wollen. ots Originaltext: Cargo-X Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Pero Vision AG R. Prete Tel. +41/1/774'54'54

Das könnte Sie auch interessieren: