Cordis Medizinische Apparate GmbH

Cordis Corporation führt die Familie der lenkbaren REGATTA(TM) Führungsdrähte am Markt ein

    Waterloo, Belgien (ots/PRNewswire) -

    - Das Unternehmen erweitert sein Produkt-Portfolio zur Unterstützung von Interventionskardiologen und ihren Patienten

    Cordis Corporation, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Entwicklung und Herstellung vaskulärer Interventionstechniken, gab die Markteinführung der Familie der lenkbaren REGATTA(TM) Führungsdrähte im Wirtschaftsraum EMEA bekannt. Das Unternehmen stellt diese Woche sechs Sortimente des lenkbaren REGATTA(TM) Führungsdrahts und des lenkbaren REGATTA(TM) SB Führungsdrahts vor. Im Laufe dieses Jahres wird das Unternehmen weiterhin den lenkbaren REGATTA(TM) HS Führungsdraht einführen.

    Cordis bietet die Produktfamilie der REGATTA(TM) Führungsdrähte für massgeschneiderte Lösungen zur Einführung von Kathetern und anderen Interventionsgeräten in Koronararterien an. Die REGATTA(TM) Führungsdrähte sind Allzweck-Führungsdrähte für den täglichen Gebrauch im Katheterlabor. REGATTA(TM) SB Führungsdrähte sind für den leichteren Zugang zu seitlichen Verzweigungen vorgesehen. Die REGATTA(TM) HS Führungsdrähte besitzen Eigenschaften, welche die Einführung in hochgradig verengte Arterien erleichtern. Die Verschiedenheit der Sortimente jeder Version bezieht sich auf unterschiedliche Spitzen und Spitzenquerschnitte, laterale Stützung und/oder Drahtlänge.

    Professor Didier Carrié vom Universitätskrankenhaus Rangueil in Toulouse, Frankreich, nahm vor der Markteinführung an einer Beurteilung der Familie der REGATTA (TM) Führungsdrähte unter einer Reihe schwieriger Bedingungen teil. Er erklärte: "Regatta hat in Bezug auf die Lenkbarkeit eine gute Leistung gezeigt. Bei einer stark gewundenen Läsion zeigte das Produkt gute Lenkbarkeit und Leistung des Drehmoments. Die Form der Spitze erleichterte den Zugang zu Bifurkationen. Cordis ist in der Lage, Katheterlabors eine überzeugende und innovative Auswahl an lenkbaren Führungsdrähten anzubieten."

    Die Markteinführung stellt einen wichtigen Markstein im Bemühen des Unternehmens dar, ein umfassendes Produkt-Portfolio anzubieten, das den Bedarf von Ärzten und ihren Patienten deckt.

    Alle Versionen innerhalb der Produktfamilie der REGATTA(TM) Führungsdrähte zeichnen sich durch eine hydrophile Beschichtungstechnik der nächsten Generation aus, die Schwellungen verhindert, und einen einteiligen Stahlkerndraht, der das Drehmoment verbessert. Zusätzlich bieten REGATTA(TM) Führungsdrähte und REGATTA(TM) HS Führungsdrähte ein einzigartiges Microridge-Design für zusätzliche Drehmomentregelung. REGATTA(TM) HS Führungsdrähte verfügen auch über eine gerundete Keilspitze, welche die Einführung des Drahts in hochgradig verengte Läsionen erleichtert, während die REGATTA(TM) SB Führungsdrähte mit einem innovativen sog. Shaping Ribbon ausgestattet sind, das in der Fläche die Form eines J' hat und Ärzten den Zugang zu seitlichen Verzweigungen ermöglicht.

    Cordis ist aufgrund eines zwischen Cordis und Brivant im Jahre 2006 geschlossenen Vertrags ein weltweiter Distributor von Führungsdrähten der REGATTA(TM) Produktfamilie.

    Information zur Cordis Corporation

    Cordis Corporation, ein Unternehmen der Johnson & Johnson Gruppe, ist in der Entwicklung und Herstellung vaskulärer Interventionstechniken weltweit führend. Dank der Innovation, Forschung und Entwicklung des Unternehmens sind Ärzte weltweit besser in der Lage, Millionen von unter Gefässkrankheiten leidenden Patienten zu behandeln. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.cordis.com.

      Kontakte:
      Teresa Mueller
      Cordis Corporation
      Büro: +33-1-5500-4433
      Mobil: +33-6-2736-6588
      E-Mail: tmueller1@jnjfr.jnj.com
      Robert Mitchell
      Cordis EMEA
      Büro: +32-2-352-1403
      Mobil: +44-(0)7976-514833
      E-Mail: rmitche4@crdbe.JNJ.com

ots Originaltext: Cordis Medizinische Apparate GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontakte: Teresa Mueller, Cordis Corporation, Büro: +33-1-5500-4433,
Mobil: +33-6-2736-6588, E-Mail: tmueller1@jnjfr.jnj.com; Robert
Mitchell, Cordis EMEA, Büro: +32-2-352-1403, Mobil:
+44-(0)7976-514833, E-Mail: rmitche4@crdbe.JNJ.com



Weitere Meldungen: Cordis Medizinische Apparate GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: