Axios Systems GmbH

Erste BS 15000-zertifizierte Organisation entsagt Zertifizierung, um Wogen in der Industrie zu glätten

    Edinburgh, Schottland (ots/PRNewswire) - Axios Systems (www.axiossystems.com), das zu Beginn des Jahres angekündigt hatte, dass es als erstes Unternehmen der Welt vom IT Service Management Forum (itSMF) BS 15000-zertifiziert wurde, gab heute seinen Rücktritt aus diesem Programm bekannt.

    Ein Sprecher des Unternehmens, einem Anbieter von globalen IT Service Management (ITSM) Softwarelösungen, sagte, man habe diese Entscheidung mit Bedauern getroffen, und hoffe, hierdurch der Verwirrung ein Ende zu bereiten, die offenbar durch den Zertifizierungserfolg des Unternehmens in der ITSM-Branche ausgelöst wurde.

    BS 15000 ist der erste weltweite ITSM-spezifische Standard und baut auf der IT Infrastructure Library (ITIL), dem international akzeptierten 'Best Practice'-Rahmenwerk auf. Das Zertifizierungsprogramm wurde letztes Jahr von itSMF zur Verifizierung durch unbeteiligte Dritte ins Leben gerufen.

    Axios Systems, dem die BS 15000-Zertifizierung am 27. Februar dieses Jahres im Anschluss an eine Prüfung durch KPMG zugesprochen wurde, will das Programm weiterhin unterstützen, gab aber seine Zertifizierung zurück, um Spannungen in der Industrie zu lösen und wegen der offenen Frage, ob sowohl Service-Anbieter als auch Anbieter von Softwarelösungen zertifiziert werden sollten. Die Tatsache, dass Axios Systems ein ITSM Lösungsanbieter ist, hatte in der Branche Verwirrung gestiftet, da man nicht sicher war, ob das Unternehmen oder sein Kernprodukt, assyst, zertifiziert waren. Eine Situation, die ein unglücklicher Nebeneffekt seiner Spitzenposition zu sein schien, so Axios.

    Axios ist weiterhin der einzige ITSM-Anbieter, der BS 15000-zertifiziert ist, ein Erfolg, den das Unternehmen weitgehend dem internen Einsatz von assyst zuschreibt.

    "Wir steigen nur mit grossem Bedauern aus dem Zertifizierungsprogramm aus", sagte Tasos Symeonides, der Managing Director des Unternehmens. "Axios war die erste Organisation der Welt, der diese Zertifizierung zugesprochen wurde und wir werden weiterhin Fürsprecher von BS 15000 und seinem 'Best Practice'-Rahmenwerk bleiben."

    "Die Unstimmigkeiten, die das Programm und unsere Rolle darin in der ITSM-Branche ausgelöst haben, sind der Anlass dafür, dass wir uns gezwungen fühlen, unserer Zertifizierung zu entsagen, um die Wogen zu glätten."

    Ailsa Symeonides, Sales and Marketing Director, meinte: "Als ITSM-Anbieter betrachten wir es als unsere Pflicht dem Markt gegenüber, zurückzutreten. Wir wollen nicht, dass uns jemand beschuldigen kann, das Programm gefährdet oder Verwirrung gestiftet zu haben."

    Sie bekräftigte, dass Axios das itSMF weiterhin unterstützen wird. "Das Forum ist zu wichtig für die internationale ITSM-Gemeinschaft als dass es durch Einzelinteressen in Gefahr gebracht werden darf", sagte sie.

    "Einigen Leute in der Industrie gefiel es nicht, dass wir unsere erfolgreiche Zertifizierung als Marketing-Tool benutzten und dadurch einen Marktvorteil erzielten", fuhr Mrs Symeonides fort.

    Ein Beispiel dafür, dass Axios weiterhin ein Befürworter des BS 15000-Standard ist, kann aus seiner Unterstützung des australischen BS 15000-Äquivalents AS8018 ersehen werden, das kürzlich vom Stapel gelassen wurde.

    Brian Kerr, Director des BS 15000-Projekts von Axios Systems, der gerade von einer Australientour zur Promotion des dortigen Programms zurückkehrte, sagte: "Wir hoffen, dass der Frieden in unserer Industrie durch unsere Initiative wieder hergestellt wird. Wir verfolgten das Ziel einer BS 15000-Zertifizierung, um zu zeigen, dass wir den 'Best Practice'-Prinzipien treu sind und um ITSM dabei zu helfen, diese Prinzipien auf dem Markt zu verbreiten."

    Informationen über Axios Systems

    Axios Systems (www.axiossystems.com) ist ein führender Anbieter von konsolidierten IT Service Management-Softwarelösungen, die auf dem Konzept des 'Best Practice'-Rahmenwerks aufbauen.

    Unsere kundenorientierten Lösungen gewährleisten, in Verbindung mit unserem führenden integrierten Technology-Framework, dass unsere Kunden auf der ganzen Welt ihre Service- und Supportorganisationen mit ihren allgemeinen Unternehmenszielen in Einklang bringen können.

    Unser Kernprodukt, assyst, Resultat aus mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Produktentwicklung und der Investition in 'Best Practice'-Prinzipien, führt den Anwender intuitiv durch die Prozesse der IT Infrastructure Library (ITIL).

    Implementierung von assyst optimiert die Effizienz der IT Infrastruktur eines Unternehmens, reduziert die IT Gesamtbetriebskosten und garantiert eine hohe Investitionsrentabilität.

    Ein weiterer Beweis dafür, dass wir hinter den 'Best Practice'-Prinzipien stehen, ist die Tatsache, dass wir als erstes Unternehmen BS 15000 zertifiziert wurden. BS 15000 ist der weltweit erste formelle Standard für das IT Service Management.

    Axios Systems hat seinen Hauptsitz in Grossbritannien und unterhält Vertretungen auf dem amerikanischen Kontinent, in Europa sowie im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum.

    www.axiossystems.com

ots Originaltext: Axios Systems Limited
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen erhalten Sie von Scot PR, +44-131-660-3608



Weitere Meldungen: Axios Systems GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: