Verein JA zum Partnerschaftsgesetz

Mit bunten Ballonen und über tausend Unterschriften warben Lesben und Schwule am Freitag auf dem Bundshausplatz für ein JA zum Partnerschaftsgesetz

Bern (ots) - Über ein duzend Stoffbahnen mit Unterschriften legte der Verein JA zum Partnerschaftsgesetz am Freitag Morgen auf dem Bundesplatz aus und symbolisierte damit die breite Zustimmung die das Partnerschaftsgesetz in der Bevölkerung geniesst. Die Bundesräte Hans-Rudolf Merz und Moriz Leuenberger, Bundesrätin Micheline Calmy-Rey, Bundeskanzlerin Annemarie Huber-Hoz, Vizekanzlerin Hanna Muralt Müller, die alt Bundesrätinnen Ruth Dreifuss und Ruth Metzler-Arnold, Alt Bundesrat Otto Stich, Ständeratspräsident Bruno Frick, Ständerat Rolf Schweiger, Nationalrat Hans-Jürg Fehr, die Nationalrätinnen Cécile Bühlmann, Ursula Haller, alt Nationalrätin Judith Stamm, alt - Iréne Schweizer, Pianistin; Michael von der Heide, Sänger, Baba Ganz, ehemalige Radrennfahrerin und weit über tausend weitere Personen aus der ganzen Schweiz bekräftigten mit ihrer Unterschrift ihr JA zum Partnerschaftsgesetz am 5. Juni. Bilder zum Anlass sind bei Reuters und Keystone erhältlich. ots Originaltext: Verein Ja zum Partnerschaftsgesetz Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Lilian Schaufelberger, Co-Präsidentin Verein Ja zum Partnerschaftsgesetz Mobile +41/78/774'29'76 E-Mail: lilian.schaufelberger@partnerschaft-ja.ch

Das könnte Sie auch interessieren: