SurfControl GmbH

SurfControl meldet ein Rekord-Jahresergebnis 2003/2004 mit einem Gewinnzuwachs von 81 Prozent nach Steuern

    London/Wien (ots) - Content-Security-Spezialist SurfControl (Börse London: SRF) gibt die Ergebnisse des abgeschlossenen 4. Quartals sowie des Geschäftsjahres 2003/2004 bekannt. Das Unternehmen präsentierte eine erfolgreiche Jahresbilanz mit einem Umsatzwachstum um 19 Prozent und einem Gewinnanstieg nach Steuern gegenüber dem Vorjahr um 81 Prozent auf US$ 11,5 Mio. Der Jahresumsatz 2003/2004 und EBITDA betrugen den Erwartungen entsprechend jeweils US$ 87,3 Mio und US$ 15,7 Mio.

    Das Unternehmen meldete weiterhin, dass einige Verkäufe, die früher als erwartet getätigt wurden, zu einem über den Erwartungen liegenden Abschluss des 4. Quartals beitragen konnten, mit Rekord-Rechnungstellungen in Höhe von US$ 34,3 Mio. Dies entspricht einer Zunahme von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der operative bzw. freie Cash-flow im 4. Quartal erreichten ebenfalls eine Rekordhöhe mit jeweils US$ 9,6 Mio und US$ 8 Mio. Des weiteren meldete SurfControl eine starke Zunahme der latenten Erträge um 38 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf US$ 75 Mio. Auch die Übernahme bzw. Integration von SecureM und die damit einhergehende Erschliessung des chinesischen Markts entwickeln sich positiv. So konnte in China im 4. Quartal bereits ein Umsatz von US$ 0,5 Mio erzielt werden.

    "Das Finanzergebnis für 2003/2004 spiegelt ein in jeder Hinsicht erfolgreiches Geschäftsjahr wider - beim Umsatz wie auch bei Gewinn und Cash-flow. Die gestiegene Liquidität und die höheren latenten Erträge bilden eine starke Basis für künftige Investitionen und Wachstum," sagt Steve Purdham, CEO von SurfControl. "Mit Rechnungstellungen von über US$ 106,6 Mio, einem Umsatz von US$ 87,3 Mio, einem Bestand an liquiden Mitteln von US$ 87,5 Mio und einem Gewinn vor Steuern von US$ 14,4 Mio, konnte SurfControl ein weiteres Rekordjahr verzeichnen."

    Laut Purdham werden für das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres - dem saisonalen Muster entsprechend - Rechnungstellungen von US$ 19-22 Mio erwartet, was einem Umsatz von US$ 22-23 Mio entspricht. Ohne Berücksichtigung der ausserordentlichen Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Umzug der US-Unternehmenszentrale nach Scotts Valley, Kalifornien, dürfte sich das EBITDA im ersten Quartal zwischen US$ 2,75 Mio und US$ 3,75 Mio bewegen.

    Purdham erwartet, dass das kommende Geschäftsjahr ein weiterer Meilenstein für SurfControl sein wird. Der Content-Security-Spezialist hat einen Technologiefahrplan aufgestellt, der die Einführung von verbesserten und komplementären Technologien vorsieht, die einen Umsatz von US$ 97-102 Mio im Geschäftsjahr 2004/2005 und ein EBITDA (ohne Berücksichtigung ausserordentlicher Posten) von US$ 20-25 Mio erzeugen dürften.

ots Originaltext: SurfControl
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Isabel Radwan
Tel              +49-89-211871-34
E-Mail:    ir@schwartzpr.de
Internet: http://www.schwartzpr.de



Das könnte Sie auch interessieren: